Accesskeys

Karl A. Fürer: Vom Klang der Welt - Bilder und Objekte - 26. Februar bis 20. März 2016

Die Welt klingt, wie aber lässt sich Musik malen? Die Frage nach der künstlerischen Darstellung von Musik spielt im Werk von Karl Fürer eine grosse Rolle. Musik – die Kunst des Augenblicks – und ihre unmittelbare Wirkung auf den Menschen übersetzt der St.Galler Künstler in Bilder. Malerei als Musik ist für Karl A. Fürer subjektives Empfinden von Farbklängen, von Hell-Dunkel-Tönungen, von Bewegung, Rhythmus, Fülle und Stille, ein ineinandergreifendes Wechselspiel. Mit seiner Malerei gibt Karl A. Fürer dem nicht fassbaren Spiel der Töne eine fassbare Dimension in Farben und Formen. In seiner retrospektiv angelegten Ausstellung zeigt der Künstler Werke aus allen Schaffensphasen in einer dichten, sinnlichen Inszenierung.

Servicespalte

Freizeit und Tourismus

Fachstelle Kultur

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 51 60