Accesskeys

Kehricht

Kehrichtsäcke

Für die Bereitstellung von Haus-, Gewerbe- und Industriekehricht zur Abfuhr sind ausschliesslich die gebührenpflichtigen Kehrichtsäcke der Stadt St.Gallen zu verwenden.

Die Gebührensäcke können in allen Supermärkten sowie in den meisten Quartierläden der Stadt St.Gallen gekauft werden.

Maximalgewicht pro Kehrichtsack

  • 17 Liter Säcke ca. 4 kg
  • 35 Liter Säcke ca. 7 kg
  • 60 Liter Säcke ca. 15 kg
  • 110 Liter Säcke ca. 25 kg

Es dürfen keine überfüllten Kehrichtsäcke zur Abfuhr bereitgestellt werden. An den Kehrichtsack gebundene Abfälle sind nicht zulässig.

Was gehört nicht in den Kehricht?

Nicht zulässig:

  • Explosive und selbstentzündbare Stoffe
  • Pneus
  • Sonderabfälle (Medikamente, Öle, Batterien, Chemikalien, Farbreste, etc.)
  • Tierkörper
  • Abfälle aus Metzgereien

Ökologisch nicht sinnvoll:

  • Bauschutt
  • Wertstoffe (Papier/Karton, Glas, Metalle, etc.)

Vorgehen bei defekten Kehrichtsäcken

Neue Kehrichtsäcke, welche Produktionsfehler aufweisen, können bei der Verkaufsstelle umgetauscht werden. Bitte teilen Sie uns Ihre Probleme mit neuen, defekten Kehrichtsäcken mit.

Servicespalte

Entsorgung St.Gallen

Blumenbergplatz 3
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 51 53

Abfallberatung

Telefon +41 71 224 50 50
Fax +41 71 224 59 01

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag

08.30 Uhr – 11.30 Uhr

13.30 Uhr – 17.00 Uhr

 

Freitag

08.30 Uhr – 11.30 Uhr

13.30 Uhr – 16.30 Uhr