Textalternative zum Bild: © Stadt St.Gallen

Fördergelder aus dem Energiefonds