Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer erfahren im Solarkataster, wie gut ihre Hausdächer für die Sonnenenergie-Nutzung (Produktion von Strom oder Warmwasser) geeignet sind. Für viele Gebäude sind weitere Informationen abrufbar – wie die zu erwartende Solarstrom-Menge pro Dachfläche.