Accesskeys

Service

Schoppenkaries häufig im Kleinkindalter

Zuckerhaltige Kinder-Tees, Fruchtsäfte, Sirup und Eistee sind ungeeignet. Auch Muttermilch ist süss. Mütter sollten ihren Kindern, die bereits Zähne haben, nach dem Stillen/Schoppen die Zähne putzen - besonders in der Nacht, weil der Speichel auf einen Zehntel reduziert ist.

Der Flüssigkeitsbedarf des Säuglings ist mit den Milchmahlzeiten gedeckt. Bei warmem Wetter ist stilles Wasser der beste Durstlöscher.

Nuggis dürfen nie in Honig oder Zucker eingetaucht werden. Sie sollen auch nicht von den Eltern, Betreuern abgeschleckt werden.

Literaturliste

  • "Philip und der Daumenkönig", Albarello Verlag GmbH, ISBN 3-930299-26-7
  • "Ein Bär von der Schnullerfee", Albarello Verlag GmbH, ISBN 3-930299-22-4
  • "Mit Feengeist und Zauberpuste" (Lampertus), ISBN: 3-7841-1302-8

Servicespalte

Schule und Bildung

Kinder- und Jugendzahnklinik

Schreinerstrasse 1
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 63 00
Fax +41 71 224 63 20

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

7.30 -12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr

Und nach Vereinbarung

Ambulante Sprechstunden

Montag bis Samstag

07:30 - 09:00 Uhr

Telefondienst

Montag bis Freitag

7.30 -12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr