Accesskeys

Anleitung und Infos

Sitzungsdaten in Ihrem Kalender speichern

Einzelne oder mehrere Sitzungen können automatisch in Ihrem Kalender als Termin gespeichert werden.

Einzelne Sitzung speichern

Um eine einzelne Sitzung zu speichern, klicken Sie in der Sitzungsübersicht auf das Kalendersymbol neben den Sitzungstiteln.

Wenn Sie dann gefragt werden, ob Sie die Datei öffnen oder speichern wollen, wählen Sie "öffnen". Es sollte sich dann automatisch das Fenster für einen neuen Termin Ihrer Kalender-Software, z.B. Microsoft Outlook, öffnen und alle Felder sollten korrekt ausgefüllt sein und Sie müssen den neuen Termin nur noch abspeichern.


Falls sich kein Fenster Ihrer Kalender-Software öffnet, wurde der Termin entweder direkt im Kalender gespeichert oder es ist ein Fehler aufgetreten. In diesem Fall gehen Sie bitte wie unter "Mehrere Sitzungen speichern" beschrieben vor.

 

Mehrere Sitzungen speichern

Um mehrere Sitzungen auf einmal zu speichern, klicken Sie in der Sitzungsübersicht auf den entsprechenden Link in der rechten Spalte unter "Sitzungen im Kalender speichern". Sie können entweder alle Sitzungen eines Jahres oder die zukünftigen Sitzungen des aktuellen Jahres auf einmal speichern.

Wenn Sie dann gefragt werden, ob Sie die Datei öffnen oder speichern wollen, wählen Sie "speichern" und legen Sie die Datei an einem gut zugänglichen Ort ab, z.B. auf dem Desktop. Die Sitzungen müssen nun manuell in Ihre Kalender-Software importiert werden.


Für Microsoft Outlook gehen Sie folgendermassen vor:

Starten Sie Microsoft Outlook und wählen Sie Datei > Öffnen -> Importieren

Wählen Sie "iCalendar- oder vCalendar-Datei (.vcs) importieren" aus und klicken Sie auf "Weiter".

Wählen Sie im Durchsuchen-Fenster die Datei mit den Sitzungsterminen aus, welche Sie zuvor heruntergeladen haben und klicken Sie dann auf "OK".

Alle Sitzungen werden dann automatisch im Kalender gespeichert.


In anderen Programmen ist die Vorgehensweise ähnlich. Suchen Sie im Menü "Datei" nach einer Import-Aktion und wählen Sie dann die heruntergeladene Datei mit den Sitzungsterminen aus.

Weitere Informationen

Die Sitzungstermine werden im weit verbreiteten iCalendar-Format zur Verfügung gestellt. Folgende Programme unterstützen das iCalendar-Format und sollten in der Lage sein, die Sitzungen in den Kalender zu importieren:

  • Apple iCal
  • Google Kalender
  • Groupwise
  • Lotus Notes
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft Works Kalender
  • Mozilla Thunderbird
  • Windows Kalender
  • Windows Live Kalender

Diese Liste ist nicht komplett und wenn Ihr Programm nicht aufgeführt ist, können Sie dennoch versuchen, die Sitzungen in Ihren Kalender zu importieren

Servicespalte

Verwaltung und Politik

Stadt St.Gallen

Stadtkanzlei
Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 53 25

Stadt St.Gallen

Waaghaus
9000 St.Gallen

Telefon +41 71 224 53 32