Accesskeys

Methodisches zur Sozialen Sicherheit

Traue keiner Statistik, deren Konstruktion Du nicht kennst!

Ein Blick in die Konstruktionspläne kann sich deshalb lohnen.

 

Sozialhilfestatistik

Die schweizerische Sozialhilfestatistik ist eine unter Federführung des Bundesamtes für Statistik gesamtschweizerisch durchgeführte Erhebung. Sie ermöglicht detaillerte Angaben zu Struktur, Entwicklung und Umfang des Sozialhilfebezugs, der Alimentenbevorschussung, der Mutterschaftsbeiträge und der ausserordentlichen Ergänzungsleistungen. Bei der Sozialhilfestatistik handelt es sich um eine Vollerhebung. Die Datenerfassung erfolgt durch die Gemeinden.

Kantonales Steuerregister

Im kantonalen Steuerregister sind alle im Kanton St.Gallen unbeschränkt und beschränkt steuerpflichtigen Personen erfasst. Das Register umfasst neben den Angaben zu den steuerpflichtigen Personen fast alle Details aus den Steuererklärungen sowie Informationen, die für die korrekte Berechnung der Steuern benötigt werden. Die Bearbeitung der Steuerveranlagungen der Pflichtigen im ordentlichen Verfahren, d.h. Steuerpflichtige mit ordentlicher, nachträglich ordentlicher oder ergänzend ordentlicher Veranlagung ist ein zeitaufwändiger Prozess. Dies hat zur Folge, dass statistisch verlässliches Zahlenmaterial erst mit einer Verzögerung von zwei bis drei Jahren zur Verfügung steht. Die Aufbereitung und Auswertung der Daten aus dem kantonalen Steuerregister geschieht in der Fachstelle für Statistik des Kantons St.Gallen.

Servicespalte

Verwaltung und Politik

Fachstelle für Statistik

Kanton St.Gallen
Davidstrasse 35
9001 St.Gallen

Telefon +41 58 229 21 90