Accesskeys

Märkte

Markt

Die Stadtpolizei organisiert und überwacht die Märkte und Zirkusgastspiele im Rahmen der Gesetze und Reglemente nach den Grundsätzen der Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit.

  • Frühlingsmarkt: 90 Warenstände und 35 Schaustellungen
  • Herbstjahrmarkt: 210 Warenstände und 50 Schaustellungen
  • Lebensmittelmärkte: 11 Verkaufsstellen auf dem täglichen Markt sowie 26 Marktstände auf dem Wochenmarkt (Mittwoch und Samstag)
  • Bauernmarkt: 12 Stände vom April bis November jeweils freitags bis 13.00 Uhr
  • Stadtmarkt: Jeweils an einem Donnerstag im Mai, Juni, September und November von 8.00 bis 21.00 Uhr
  • Ökomarkt: An einem Donnerstag im Mai

Flohmärkte März bis November

  • Gallusplatz, immer am ersten Samstag des Monats, 80 Verkaufsstellen, +41 71 841 99 29 (Mi 07.00-08.00)
  • St.Mangen-Quartier, immer am letzten Samstag des Monats, 100 Verkaufsstellen, www.stmangen.ch

Märkte zur Weihnachtszeit

  • Christkindlimarkt: Gallusplatz, 80 Stände, Kontakt: +41 71 245 18 31 (07.00 - 08.00 Uhr)
  • Weihnachtsmarkt: 20 Stände im Waaghaus und 30 Stände am Marktplatz/Bohl, Kontakt: +41 71 877 26 01
  • 6 Christbaumverkaufsstellen verteilt auf das ganze Stadtgebiet

Für die Teilnahme an einem im Marktreglement der Stadt St.Gallen festgelegten Markt kann sich grundsätzlich jede volljährige Person bewerben. Ausländische Staatsangehörige benötigen die C-Niederlassung. Bei der Zuteilung der Standplätze wird auf ein ausgewogenes Marktangebot geachtet. Bewerben sich mehrere Personen mit einem gleichartigen Angebot, erhalten Bewerber den Vorzug, die sich in der Vergangenheit bewährt haben.

Platzgeld, Gebühren für die Benützung gemeindeeigener Marktstände sowie allfällige weitere Kosten (Wasser, Strom, Reinigung usw.) sind vor Marktbeginn zu bezahlen.

Servicespalte

Wirtschaft und Arbeit

Stadtpolizei

Marktpolizei
Vadianstrasse 57
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 61 01/02
Fax +41 71 224 66 66

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

07.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr

 

Freitag

07.30-11.30 und 13.30-16.30 Uhr