Accesskeys

Stadt St.Gallen erhält Berufsbildungs-Zertifikat "QualiStar"

Übergabe QualiStar-Zertifikat

Anlässlich der 3. Berufsbildner-Tagung der Kantone St.Gallen, beider Appenzell und Thurgau wurde der Berufsbildung der Stadt St.Gallen das Zertifikat QualiStar überreicht.


Das Zertifikat QualiStar zeichnet die vorbildliche Umsetzung der kaufmännischen Grundbildung aus. Die wichtigsten vier Bereiche der Berufsbildung (Anstellungsverfahren, Einführungsphase, Bildungsprozess sowie Abschluss) sind in einem Kriterienkatalog abzubilden.

Das Label ist ein Steuerungsinstrument für die Lehrbetriebe, um die Qualität ihrer betrieblichen Berufsbildung kontinuierlich weiterzuentwickeln und so die Bildungsqualität laufend zu verbessern. Erfüllt eine Gemeinde die Vorgaben, kann sie die Zertifizierung der Berufsbildung und damit das Qualitätslabel QualiStar beantragen.

Das Eidgenössische Berufsbildungsgesetz verpflichtet die Lehrbetriebe, die Qualitätsentwicklung bei der Ausbildung sicherzustellen. Die Kommission Lernende des Vereins Zürcher Gemeinderatsschreiber und Verwaltungsfachleute (vzgv) hat mit dem QualiStar für die Betriebe ein entsprechendes Instrument entwickelt. Seit 2015 können auch Ostschweizer Lehrbetriebe zertifiziert werden.

Unterdessen haben 9 Lehrbetriebe im Kanton St.Gallen, ein Lehrbetrieb in Appenzell und einer im Thurgau das Zertifikat erhalten.

Bildlegende: Jeannette Germann, Leiterin Berufsbildung und Patrick Göldi, Projektleiter, nehmen das Zertifikat "QualiStar" entgegen.


Home - Stadt St.Gallen erhält Berufsbildungs-Zertifikat "QualiStar" (13.09.2016 11:59)



 

Noch keine Kommentare

Servicespalte