Accesskeys

Industrie- und Naturweg

Industrie- und Naturweg Logo

Der Industrie- und Naturweg ist eine Reise entlang der schönsten Naturschauplätze St.Gallens sowie durch 35 Millionen Jahre.

Die informativen Tafeln entlang des Weges erzählen von der Meeresküste, an der St.Gallen vor 20 Millionen Jahren lag, von der Schlacht im Loch im Mai 1403, von der Maestrani, die im Jahr 1859 begann, Schokolade in St.Gallen herzustellen. Von den Drei Weieren, die vom Wasserreservoir zum Badeparadies wurden. Sie erzählen aber auch von Bachflohkrebsen und Flachmooren, Libellen und Trockenmauern.

Entdecken Sie zudem die idyllischen Weiher oberhalb von St.Gallen und die wilde Natur in der Mühlenenschlucht mitten in der Stadt.

Der Industrie- und Naturweg wurde von der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft NWG initiiert und im Jahr 2011 realisiert. 

Routenverlauf

Den Start dieses lehrreichen Themenweges beim Wenigerweiher in St.Georgen erreichen Sie am einfachsten mit den Appenzeller Bahnen, Haltestelle Schwarzer Bären. Danach führt der Weg entlang dem Wenigerweier (8), durch das Philosophental nach St.Georgen und endet bei der Talstation der Mühlegg-Bahn (1).

Route Industrie- und Naturweg

Servicespalte

Umwelt und Energie

Vadianstrasse 6
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 76

Öffnungszeiten

Mo - Mi: 08.30 - 17.00 Uhr

Do: 08.30 - 18.00 Uhr

Fr:  08.30 - 16.30 Uhr