Accesskeys

Karnivorenhaus

Weisse Schlauchpflanze (Sarracenia leucophylla)

Dieses ungeheizte Schauhäuschen ist den Fleisch fressenden Pflanzen der gemässigten Zone gewidmet. Dazwischen gedeihen auch einige Hochmoorpflanzen.

Bei allen inzwischen bekannt gewordenen Fleisch fressenden Pflanzen betätigen sich die Laubblätter als Fangorgane. Die Jagd auf mehrheitlich kleine Insekten pflegen diese Pflanzen allerdings nicht zu ihrem Vergnügen. Mit dem Tierfang beschaffen sie sich jene Nährstoffe, die sie an ihren oft extrem mageren Standorten (Moor- und Sandböden, wasserzügige Felsen, Baumäste, nährstoffarme Gewässer) nur mangelhaft vorfinden. Im Karnivorenhaus finden wir beispielsweise Schlauchpflanzen (Sarracenia sp.), Kobrapflanze (Darlingtonia californica), Zwergkrug (Cephalotus follicularis), Taublatt (Drosophyllum lusitanicum), Fettblatt- (Pinguicula-) und Sonnentau- (Drosera-) Arten, Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula).

Servicespalte

Botanischer Garten

Stephanshornstrasse 4
9016 St.Gallen

Telefon +41 71 224 45 14

Öffnungszeiten

Freilandanlage und Tropenhaus:

08.00 - 17.00 Uhr

ausser 25. Dezember und 1. Januar

 

Eintritt frei