Accesskeys

Stadtpark

Rondelle mit Rosengarten im Winter

Der 33'737 m² grosse Stadtpark, die grösste zusammenhängende Grünfläche im Innenstadtbereich, gehörte als herrschaftlicher Garten zum Haus Rorschacher Strasse 25 (heute:Musikschule) und war im Besitz der Familie Scherrer.

1880 erfuhr der Stadtpark mit dem Museumsbau seine erste grundlegende Veränderung. Auf der Ostseite des Museums wurde 1877 in strengen Grundformen der Botanische Garten angelegt. Die 1879 gegründete Volièren-Gesellschaft baute im Jahr 1892 das achteckige Gehege südlich des Botanischen Gartens.

Nach einem Wettbewerb wurde 1968 das neue Stadttheater errichtet, für das der Stadtpark bis heute den repräsentativen Grünraum bildet.

Servicespalte

Freizeit und Tourismus

Gartenbauamt

Amtshaus / Neugasse 1
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 32