Accesskeys

artist@work

Künstlerin am Kunstschaffen

artist@work ist ein Angebot der Fachstelle Kultur und des Schulamts St.Gallen, das St.Galler Schulklassen von Kindergarten bis Oberstufe Atelierbesuche bei Künstlerinnen und Künstlern ermöglicht. Die Kinder und Jugendlichen begegnen den Kunstschaffenden an ihrem Arbeitsort, unmittelbar dort, wo Kunst entsteht. Sie erhalten dabei spannende Einblicke und lernen unterschiedliche Arbeitsweisen und gestalterische Techniken kennen. Der direkte Austausch mit den Kunstschaffenden regt die Schülerinnen und Schüler dazu an, selbst kreative Lösungsansätze und Arbeitsstrategien zu entwickeln. Die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst wird so zum bleibenden Erlebnis!

Das Vermittlungspaket artist@work setzt sich aus einer Einführungslektion und einem geführten Atelierbesuch zusammen. In einer thematischen Einführung werden die Schülerinnen und Schüler noch im Schulzimmer anhand von spezifischen Unterrichtsmaterialien, Film- und Audiodokumenten sowie praktischen Übungen von den Kunstvermittlerinnen Claudia Hürlimann oder Daniela Mittelholzer auf den Atelierbesuch vorbereitet. Der Besuch bei den Kunstschaffenden erfolgt etwa eine Woche nach der Einführungslektion. Er wird wiederum von einer Kunstvermittlerin begleitet und beinhaltet ein Gespräch zwischen den Kunstschaffenden und den Schülerinnen und Schülern sowie verschiedene (gestalterische) Aktivitäten. Einführungslektion und Atelierbesuch erhalten im ereignisreichen Schulalltag Gewicht und werden zum bleibenden positiven Erlebnis.

Pro Schuljahr können maximal 20 Schulklassen teilnehmen. Für weitere Informationen bitte Barbara Affolter oder Kristin Schmidt, Leiterinnen Fachstelle Kultur, konsultieren.
Tel. +41 71 224 51 60 oder +41 71 224 99 99.

Servicespalte

Freizeit und Tourismus

Fachstelle Kultur

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 51 60

Schulamt Stadt St.Gallen

Neugasse 25
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 53 11