Accesskeys

Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte Ostschweiz

Das Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte Ostschweiz hat sich zum Ziel gesetzt, Lebensspuren von und über Frauen der Ostschweiz zu sammeln, zu sichern und zu erschliessen. Das Archiv bildet die Voraussetzung für die Wahrnehmung und Darstellung des Lebens, Tuns und Denkens von Frauen seit dem 19. Jahrhundert.

Die Verdienste des Frauenarchivs liegen im bald dreissigjährigen Engagement, Dokumente und Materialien zu Frauenleben und Geschlechterbeziehungen in der Ostschweiz zu erhalten. Das seit 1999 institutionalisierte Archiv sammelt Dokumente aus dem privaten und öffentlichen Leben, aus allen Bereichen der Arbeit und Zeugnisse vom politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Engagement von Frauen in Form von Bildmaterial, Schriftgut, sowie visuellen und auditiven Medien. Im Archiv befinden sich rund 110 Archivbestände von Organisationen und Gruppen, vorwiegend Archivalien der Alten und Neuen Frauenbewegung sowie verschiedener Berufsverbände und sozialer Bewegungen in der Ostschweiz. Mit der Sammlung von Archivalien zur Ostschweizer Migrationsgeschichte und einer geplanter Ausstellung dazu, nimmt das Frauenarchiv schweizweit eine Vorreiterrolle ein. Des Weiteren besitzt das Archiv Vor- und Nachlässe von Frauen und Männern, Oral-history-Dokumente und verfügt über Fotos, Plakate und andere Bilddokumente, die zum Teil digitalisiert sind. Das Archiv richtet sich an Lernende, Lehrende, Forschende und Medienschaffende.

An der Florastrasse in St.Gallen, oder in Kooperationen auch andernorts, werden Vorträge, Lesungen und Diskussionen durchgeführt. Bedeutsam ist auch die Geschichtsvermittlung durch das Produzieren und Herausgeben von Publikationen wie zum Beispiel «Blütenweiss bis rabenschwarz. St.Galler Frauen – 200 Porträts», über die Neue Frauenbewegung in der Ostschweiz und die Ostschweizer Autorin Elisabeth Gerter «Nicht die Welt, die ich gemeint».

Servicespalte

Kulturförderung

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 51 60