Accesskeys

Claudia Roemmel

Claudia Roemmel (geb. 1964) tanzt, choreografiert, konzipiert und vernetzt. Die St.Gallerin arbeitet mit Tanz, Theater und Text. Mühelos überschreitet sie Spartengrenzen und erobert der Bewegungskunst neue Räume. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Improvisation. Mit hoher Bewegungssicherheit und auf der Basis umfangreichen Trainings erprobt Claudia Roemmel hier neue tänzerische Gestaltungskonzepte. Sie begann im Alter von 27 Jahren ihre Tanzausbildung in Deutschland und wechselte ein Jahr später zur Bewegungstheaterschule Scuola Teatro Dimitri. Weiterbildungen führten sie an renommierte Tanzschulen in Deutschland und Grossbritannien. Seit 1999 ist sie freischaffend tätig.

Claudia Roemmel arbeitet sowohl mit Laien als auch mit professionellen Tänzerinnen und Tänzern aus Stadt und Region zusammen und produziert Stücke mit Tanzschaffenden aus der ganzen Schweiz. Vorzugsweise agiert Claudia Roemmel nicht im klassischen Bühnenumfeld, sondern erobert den Stadtraum und schafft es damit immer wieder, neues Publikum für den zeitgenössischen Tanz zu interessieren. In der Stadt St.Gallen hat sie beispielsweise im Jahr 2001 eine Performance mit 128 Personen realisiert, hat mit 143 Teilnehmenden das Videoprojekt „Wagnisse“ umgesetzt und bereichert das jährlich stattfindende Tanzfest und den TanzPlan Ost mit ihren Aufführungen. Seit über 20 Jahren unterrichten Claudia Roemmel Tanz, Improvisation und Bewegungs- und Körperwahrnehmung und engagiert sich als Vermittlerin für den zeitgenössischen Tanz.

Servicespalte

Kulturförderung

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 51 60