Accesskeys

Juliette Uzor

Juliette Uzor ist Tänzerin, Performerin und Choreografin. In ihrem Projekt will sie die Grenzen des menschlichen Körpers ausloten und verwischen, ausgehend von den Fragen nach ihrer Herkunft: «Aufgewachsen in St.Gallen mit einer Schweizer Mutter und einem afrikanischen Vater bin ich es gewohnt, nach meiner ursprünglichen Herkunft gefragt zu werden. Einziges Kriterium zu dieser Frage ist meine Hautfarbe». Juliette Uzor untersucht diese oberflächliche Wahrnehmung und die damit verknüpften Assoziationen und Geschichten. Die Haut als physische Grenze zwischen dem Inneren und dem Äusseren des Körpers steht im Zentrum ihres Projekts. Das Stück ist als Duett zweier Körper angelegt, der Ton ist der unterstützende «dritte Körper». Der Werkbeitrag würdigt die differenzierte tänzerische Auseinandersetzung der jungen Künstlerin mit dem Thema «Haut».

Servicespalte

Kulturförderung

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 51 60