Accesskeys

Märkte

Markt in St.Gallen

Die Märkte gehören seit jeher zu den traditionsreichen und bedeutenden Elementen der Stadt St.Gallen. Für viele Einheimische wie auch für Touristinnen und Touristen ist der Besuch des ständigen Blumen- und Gemüsemarktes und verschiedener Wochenmärkte in der Altstadt unverzichtbar. Diese bieten nicht nur eine weitere massgeschneiderte Einkaufsmöglichkeit, sondern auch die garantierte Gelegenheit zum Schwatz mit Bekannten - von der politischen Persönlichkeit über die Showgösse und TV-Bekanntheit bis zum Nachbarn von nebenan.

Allgemeine Märkte

  • Frühlingsjahrmarkt: ca. 90 Marktstände und ca. 35 Schaustellungen
  • Herbstjahrmarkt: ca. 210 Marktstände und ca. 50 Schaustellungen
  • Lebensmittelmärkte: 13 Verkaufsstellen auf dem täglichen Markt sowie rund 17 Markthändler auf dem Wochenmarkt (Mittwoch und Samstag)
  • Bauernmarkt: 12 Stände vom April bis November jeweils freitags bis 13.00 Uhr
  • Stadtmarkt: vier Mal an einem Donnerstag von 09.00 bis 21.00 Uhr
  • Ökomarkt: An einem Donnerstag im Mai

Flohmärkte März bis November

  • Gallusplatz: immer am ersten Samstag des Monats, bis zu 80 Verkaufsstellen
  • St.Mangen-Quartier: immer am letzten Samstag im Monat, bis zu 100 Verkaufsstellen

Märkte zur Weihnachtszeit

  • Christkindlimarkt: zwei Mal in der Adventszeit mit ca. 80 Ständen rund um den Gallusplatz
  • Weihnachtsmarkt: ca. 20 Stände im Waaghaus, ca. 30. Stände am Marktplatz/Bohl und in der Marktgasse, Kinderkarussell
  • Christbaumverkaufsstellen: verteilt auf dem ganzen Stadtgebiet


Servicespalte

Stadtpolizei St.Gallen

Vadianstrasse 57
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 61 01/02
Fax +41 71 224 66 66

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

07.30-11.30 und 13.30-17.00 Uhr

 

Freitag

07.30-11.30 und 13.30-16.30 Uhr