Accesskeys

Hauptbestände bis 1918

Als Hauptbestände gelten die Archive von vier politischen Gemeinden. Es sind dies die drei Gemeinden St.Gallen, Straubenzell und Tablat, die sich im Gefolge der Helvetischen Revolution von 1798 bzw. der Regenerationsverfassung von 1831 entwickelten und bis 1918 existierten. Hinzu kommt die Stadt St.Gallen, die 1918 aus dem Zusammenschluss der zuvor genannten drei Gemeinden entstand.

Bei den Hauptbeständen liegen demnach drei "historische Archive" - Archive von Verwaltungen, deren Aktenproduktion mit dem Jahre 1918 abgebrochen ist.

Servicespalte

Freizeit und Tourismus

Stadtarchiv St.Gallen

Notkerstrasse 22
9000 St.Gallen

Telefon +41 71 224 62 23/24