Accesskeys

Schriftenreihe

Die Bücher der Schriftenreihe der Stadt St.Gallen sind gegen Barzahlung an der Stadtinfo im Eingang des Rathauses erhältlich.

Heisszeit. Das St.Galler Geothermie-Projekt

Das Buch rollt das "Generationenprojekt" von Beginn an auf. Von den Vorbereitungen, über die Bohrung bis hin zur Enttäuschung nach Abbruch des Projekts – Man erhält in alle Phasen des Projekts Einblick. Dem Buch ist auch ein Dokumentarfilm "Reise in die Tiefe" beigelegt. Erschienen 2015.

CHF 29.50 pro Stück

St.Gallens Grüngeschichte(n)

Théo Buff beschreibt in seinem Buch die Tätigkeiten des Gartenbauamtes. Dabei geht er in der Historie zurück bis zum ersten Stadtgärtner von St.Gallen. Das ganze Buch ist ein Mix aus Fakten, Anekdoten und Kuriositäten wobei die Grüngeschichte stets im Fokus bleibt. Erschienen 2015.

CHF 38.-- pro Stück

Brausebad und Badekappe

Rolf Wirth, begeisterter Wassersportler, nimmt nach seinem Werk "Volksbad St.Gallen" Das das Schwimmen und Baden in St.Gallen unter die Lupe. Besondere Schwerpunkte bilden die Chronik des Schwimmklubs St. Gallen und ein kommentiertes Inventar der Naturbäder, der privaten und öffentlichen Badeanstalten. Erschienen 2013.

CHF 34.-- pro Stück

Treibgut der Gesellschaft. Von der Abfalltour zur Werkstoffkultur

Der Autor Josef 0sterwalder schildert in seinem Buch den Wertewandel einer Gesellschaft am Beispiel des Umgangs mit Konsum- und Investitionsgütern. Das Werk ist eine Fundgrube für das geschichtliche, gesellschaftliche und kulturelle Leben in der Stadt St.Gallen. Erschienen 2013.

CHF 15.-- pro Stück

Die Steinach

"Die Steinach hat für die Stadt eine wichtige Bedeutung. Und zwar nicht nur aus Sicht des Gewässerschutzes, sondern auch aus den Blickwinkeln Natur, Geschichte und Kunst", sagt Hans Peter Tobler, ehemaliger Leiter von Enstrogung St.Gallen. Die Wichtigkeit der Steinach wird dem Leser ebenso vermittelt, wie die Bemühungen der Stadt, sie zu schützen. Erschienen 2012.

CHF 25.-- pro Stück

Wasser als Gabe und Aufgabe

Das Buch ist eine inhaltliche Fortsetzung der in der Schriftenreihe der Stadt erschienenen "Geschichte der Kanalisation der Abwasserreinigung der Stadt St.Gallen". Es zeigt einen Weg zum respektvollen Umgang mit Wasser auf. Erschienen 2007.

CHF 28.-- pro Stück

Das St.Galler Kinderfest

Als erfahrener und engagierter Schulmann und Schulpolitiker hatte Josef Weiss viel Zeit damit verbracht, die Entwicklung der Schule zu studieren und Zeugnisse zu sammeln.Er konzentrierte sich vor allem auf die Entwicklung der Volksschule in der Stadt St.Gallen im 19. und 20. Jahrhundert. Dabei widmet er dem Kinderfest ein eigenes Kapitel. Erschienen 2004.

CHF 5.-- pro Stück

Geschichte der Kanalisation und der Abwasserreiningung der Stadt St.Gallen

Rudolf Friedl widmete sein ganzes Leben dem Thema Wasser. Er gilt als Pionier der Abwasserntsorgung in St.Gallen. In seinem Buch beschreibt er die Kunst, Abwasser in Wasser zu verwandeln. Erschienen 2004.

CHF 28.-- pro Stück

Buchdeckel des Buches Stadt St.Gallen: Weiher als Lebensräume

Stadt St.Gallen: Weiher als Lebensräume

Die städtischen Weiher des 19. und 20. Jahrhunderts sind dargestellt auf Übersichtskarten und Bildern. Ausserdem greitft das Buch den Zwiespalt zwischen Ökologie und Öknomie auf, in welchem sich die Weiher befinden. Erschienen 2000.

CHF 25.-- pro Stück

Altstadt St.Gallen

In den Siebzigerjahren hat auch in St.Gallen eine Entdeckung der Altstadt stattgefunden. Alte Bauten wurden als Gegensatz zu Rasterfassaden aus Aluminium und Glas wieder geschätzt. Der baulichen Eigenart und Schönheit der St.Galler Altstadt geht die Kunsthistorikerin Marie-Christine Haller-Fuchs im vorliegenden Buch nach. Erschienen 1978.

CHF 25.-- pro Stück

Das Volksbad in St.Gallen. Von der Pioniertat zum Kulturgut

Cover Buch


War das städtische Volksbad bei seiner Eröffnung 1906 weit und breit das einzige, wenn auch nicht das erste Hallenbad der Schweiz, entstanden in den sechziger Jahren grössere und modernere Bäder in den umliegenden Gemeinden. Bis heute wurde die Geschichte und Entwicklung des Volksbades St.Gallen noch nicht umfassend dokumentiert. Wohl sind einzelne Aufsätze und Reportagen zum Thema erschienen, behandelten aber jeweils nur bestimmte Bereiche. Zum hundertsten Geburtstag des Volksbades Iim Oktober 2006 erscheint nun eine Würdigung des Jugendstilbaus, in dem viele St.Gallerinnen und St.Galler schwimmen gelernt haben.

CHF 28.50.-- pro Stück

Servicespalte

Freizeit und Tourismus

Information- und Postdienst

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon  5331