Accesskeys

Generationenbeziehungen

Lachende Familie mit mehreren Generationen

Der Anteil älterer Menschen wird aufgrund des demografischen Wandels in unserer Gesellschaft zunehmen. Diese Entwicklung stellt unsere Gesellschaft vor Herausforderungen: Zum einen wird sich die Anzahl der Erwerbstätigen reduzieren, zum anderen wird sich die Anzahl älterer Menschen, die Betreuung und Pflege benötigen, erhöhen. Zukünftig werden wir noch stärker auf ein Miteinander der Generationen angewiesen sein. Solidarität zwischen den Generationen, gegenseitiges Verständnis und Unterstützung werden für das Zusammenleben und den Zusammenhalt in der Gesellschaft einen noch höheren Stellenwert als bisher einnehmen. Deshalb setzt sich die Stadt St.Gallen für die Förderung von Begegnungen zwischen Jung und Alt ein.

Weitere Informationen

Servicespalte

Gesellschaft und Sicherheit

Amt für Gesellschaftsfragen

Karolina Staniszewski
Amtshaus / Neugasse 3
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 54 40