Accesskeys

Räumung von Grabfeldern und Urnennischen

Ab dem 15. Januar 2017 werden die folgenden Grabfelder abgeräumt:

Friedhof Bruggen

Erdbestattungsgräber: Feld D, Nr. 1 bis Nr. 17
bestattet vom 9. Februar 1996 bis 8. August 1996

Kindergräber: Feld O, Nr. 29/30
bestattet vom 19. Februar 1996 bis 28. März 1996

Urnengräber: Feld C, Nr. 49 bis Nr. 60
beigesetzt vom 3. Januar 1996 bis 26. August 1996

Urnennischen: Wand A, Nr.5, 7, 13, 15, 17
beigesetzt vom 16. Februar 1996 bis 10. Dezember 1996

Friedhof Feldli

Erdbestattungsgräber: Feld Ba, Nr. 121 bis Nr. 134
bestattet vom 3. November 1995 bis 8. Mai 1996

Urnengräber: Feld H, Nr. 58 bis Nr. 95
beigesetzt vom 2. Februar 1996 bis 12. Dezember 1996

Friedhof St.Georgen

Erdbestattungsgräber: Feld C, Nr. 1 bis Nr. 9
bestattet vom 28. Dezember 1995 bis 11. Dezember 1996

Urnengräber: Feld Ju, Nr. 5 bis Nr. 10
beigesetzt vom 7. Februar 1996 bis 25. Oktober 1996

Urnenwände: Wand C2, Nr. 1 + 6 und Nr. 10
beigesetzt vom 25. Januar 1996 bis 24. Oktober 1996

Friedhof Ost

Erdbestattungsgräber: Feld Da, Nr. 1 bis Nr. 59 und Nr. 192 bis Nr. 222
bestattet vom 27. November 1995 bis 27. Dezember 1996

Urnengräber: Feld Z, Nr. 1 bis Nr. 27 und Nr. 227 bis Nr. 252
beigesetzt vom 12. Januar 1996 bis 13. Dezember 1996

Kindergräber: Feld Bb, Nr. 12-13
bestattet vom 15. April 1996 bis 23. September 1996

Urnenwände: Wand F1 bis F3
beigesetzt vom 31. Oktober 1995 bis 22 Oktober 1996

Wir bitten die Grabeigentümer, Grabausstattungen wie Grabdenkmäler, Dekomaterialien etc. nach Meldung an den Friedhofsgärtner in der Zeit vom 1. bis 15. Januar 2017 zu entfernen.  

Nach Ablauf dieser Frist werden die verbliebenen Gegenstände entsorgt.

Nachträgliche Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Für die Beantwortung von Fragen stehen Ihnen die Friedhofsleiter gerne zur Verfügung.

Drittpersonen dürfen nur mit schriftlicher Erlaubnis des Grabeigentümers Gegenstände entfernen.

 

Servicespalte

Gesellschaft und Sicherheit

Gartenbauamt

Amtshaus / Neugasse 1
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 32