Accesskeys

Veloparcours

Veloparcours auf Schulhausplätzen

Textalternative zum Video: Veloparcours auf Schulhausplätzen

Kinder sollen möglichst früh lernen, wie man sich im Strassenverkehr zu verhalten hat. Vor allem das Fahrradfahren und die damit verbundenen Verkehrsregeln  wollen gelernt sein. Die Stadtpolizei St.Gallen bietet den Primarschulhäusern dafür eine Dienstleistung an. Da die Veloprüfung erst in der 5. sowie 6. Klasse stattfindet, hat die Stadtpolizei einen Veloparcours entwickelt, mittels welchem sich die Kinder in geschütztem Rahmen und in spielerischer Form an den Strassenverkehr gewöhnen können. Dazu wird auf Schulhausplätzen ein Parcours eingerichtet, wie er ähnlich im Verkehrsgarten zu finden ist. Diesen Parcours können die Kinder mit dem Velo befahren und dabei zum Beispiel die Bedeutung von Verkehrsschildern lernen, wie jenes von „Kein Vortritt“.

Servicespalte

Mobilität und Verkehr

Stadtpolizei St.Gallen

Telefon +41 71 224 60 00

Tiefbauamt

Amtshaus / Neugasse 1
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 55 99