Accesskeys

Bauabfälle

Bauabfälle

Im Baugewerbe fallen regelmässig grosse Mengen von Abfallstoffen an. Für eine optimale Entsorgung wird unterschieden zwischen brennbaren Abfällen, Aushubmaterial, inerten Abfällen und Reaktorabfällen. 

Vorsicht bei Asbestabfällen. Informationen zum Erkennen von Asbest in Altlasten und zum richtigem Vorgehen beim Entsorgen der Asbestabfälle.

In Zusammenarbeit mit dem Baumeisterverband hat Entsorgung St.Gallen und die Abfallregion A ein spezielles Konzept für die Abfalltrennung auf Baustellen entwickelt. Unser Informationsblatt vermittelt Ihnen Ziele, Vorgehensweise und viele nützliche Adressen.

Wie entsorgen?

Die richtige Entsorgung von Bauabfällen hängt von der Art der Abfälle ab:

Brennbare Bauabfälle

Diese können dem Kehrichtheizkraftwerk St.Gallen zugeführt werden.

Für Altholz ohne Fremdstoffe bieten private Verwertungsfirmen eine kostengünstige Entsorgung.

Aushubmaterial

Dieses kann der Deponie Tüfentobel zugeführt werden.

In diese Kategorie fällt nicht brennbarer und unverschmutzter Aushub (inkl. Torf und Aushub mit erhöhtem Wasseranteil), sofern dieser nicht als inertes Aushubmaterial einzustufen ist.

Inerte Abfälle

Diese können der Deponie Tüfentobel zugeführt werden.

Als inerte Abfälle werden nicht brennbare Abfallarten (aus Bau, Industrie, Gewerbe und Privathaushalten) bezeichnet, die einen festgelegten Schadstoffpegel nicht überschreiten, so dass Sickerwasser und Deponiegas keine spezielle Behandlung erfordern.

Beispiele für inerte Abfälle sind: mineralische Bauabfälle, Aushub (tolerierbar oder leicht verschmutzt), Bauschutt (leicht verschmutzt), Grobfraktionen aus Sortieranlagen, Gips ohne Fremdstoffe, Spritzasbest, Bentonitschlamm oder Beton mit Eisen.

Reaktorabfälle

Diese können der Deponie Tüfentobel zugeführt werden.

Als Reaktorabfälle werden nicht brennbare Abfälle (aus Bau, Industrie, Gewerbe und Privathaushalten) bezeichnet, die biologische, biochemische und/oder chemische Reaktionen verursachen können. Deshalb werden sie in einem speziellen Deponiebereich mit spezieller Behandlung von Sickerwasser und Deponiegas gelagert. Reaktorabfälle sind nicht radioaktiv und stellen für die Umwelt keine Gefahr dar.

Servicespalte

Entsorgung St.Gallen

Blumenbergplatz 3
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 51 53

Abfallberatung

Telefon +41 71 224 50 50
Fax +41 71 224 59 01

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

08.30 Uhr - 11.30 Uhr

13.30 Uhr - 17.00 Uhr

 

Freitag

08.30 Uhr - 11.30 Uhr

13.30 Uhr - 16.30 Uhr