Accesskeys

Kunst am Bau

Skulptur Kunst am Bau Naturmuseum

Der Neubau Naturmuseum St.Gallen 2014-2016 beinhaltete auch ein Projekt für Kunst am Bau. Acht nationale und internationale Künstler wurden zu einem Wettbewerb eingeladen, das Naturmuseum als Ort der Vermittlung von Naturzusammenhängen künstlerisch zu reflektieren.

Broderbrunnen-Zwillinge

Die Wettbewerbsjury wählte die dreiteilige Arbeit «Fountain» des englischen Künstlers Simon Starling aus. Das Projekt bezieht sich auf die Figuren des St.Galler Broderbrunnens, welcher Ende des 19. Jahrhunderts zur Einweihung der städtischen Trinkwasserversorgung errichtet worden war. Die originalen Bronzefiguren wurden im Jahr 2000 wegen starker Erosion durch in der Kunstgiesserei neugeschaffene Repliken ersetzt und fortan im Historischen und Völkerkundemuseum eingelagert. Drei dieser Originalfiguren macht Simon Starling nun in seinem Kunst-am-Bau-Projekt wieder der Öffentlichkeit zugänglich. In einer Vitrine steht jeder Figur – je ein Mädchen, das auf einem Schwan, einem Fisch und einer Schildkröte reitet – ihr Spiegelbild gegenüber. Diese Doubles sind je aus einem anderen Material gefertigt und absorbieren die sich im Glaskasten bildende Feuchtigkeit, wobei sie damit gleichzeitig das Original schützen.

Drei Figuren an der Wasser-Achse

Das Gesamtprojekt zeichnet den Weg des Wassers von der Innenstadt zum Naturmuseum und an den Bodensee: Dabei werden die drei Skulpturen an drei unterschiedlichen Standorten entlang einer Achse vom historischen Broderbrunnen über die Stadtgrenze hinaus bis nach Goldach aufgestellt. Die erste, die Schildkröten-Reiterin, wurde 2017 vor dem Museumsneubau installiert. Die zweite Figur, das Kind auf dem Schwan, bekam 2019 ihren Platz beim Hafen Rietli, unweit der ursprünglichen städtischen Seewasserversorgung. Die dritte wird an einem weiteren Ort in St.Gallen aufgestellt werden.

Broderbrunnenfiguren in der Kunstgiesserei

Die drei Originalfiguren in der Kunstgiesserei als Muster für die Doubles

Kunst am Bau Naturmuseum

Figur «Kind auf Schildkröte» (Naturmuseum)

Kunst am Bau Naturmuseum

Figur «Kind auf Schildkröte» (Naturmuseum)

Figur «Kind auf Schwan» Goldach

Figur «Kind auf Schwan» (Goldach)

Figur «Kind auf Schwan» Goldach

Figur «Kind auf Schwan» (Goldach)

Servicespalte

Hochbauamt

Amtshaus
Neugasse 1
9004 St.Gallen

Telefon 071 224 55 82