Accesskeys

Neugestaltung mittlere und nördliche St.Galler Altstadt

Neugestaltung mittlere und nördliche Altstadt

Die Neugestaltung der südlichen Altstadt mit ihren Gassen und Plätzen ist rundweg gelungen. Die erhaben wirkende Pflästerung und der Gallusplatz mit seiner Weite und Grosszügigkeit beeindrucken. Die Resonanz aus der Bevölkerung sowie von Besuche-rinnen und Besuchern unserer Stadt ist überwältigend.

In den nächsten Jahren steht u.a. wegen umfangreicher Sanierungen der Werkleitungen eine bauliche Instandstellung der meisten Gassen in der mittleren und nördlichen Altstadt an. Nach der geglückten Neugestaltung der südlichen Altstadt bestehen klare Erwartungen, dass auch diese Gassen aufgewertet werden. Das Tiefbauamt hat in Zusammenarbeit mit weiteren Dienststellen ein Gestaltungskonzept für jede Gasse erarbeiten lassen, das auf einer detaillierten Analyse der historischen Entwicklung und den denkmalpflegerischen Anforderungen basiert. Bei der planerischen Ausarbeitung der einzelnen Gassenprojekte wird gemeinsam mit den entsprechenden Interessengruppen sichergestellt, dass die drei Gestaltungsgebiete südliche, mittlere und nördliche Altstadt schliesslich ein stimmiges Ganzes ergeben. Die öffentlichen Räume der St.Galler Altstadt sollen sich durch eine einfache, zurückhaltende und elegante Gestaltung auszeichnen, die im Einklang mit der Architektur der umliegenden Gebäude steht.

Das Stadtparlament wird über die Projekte für die Instandstellung und Neugestaltung der Neugasse (Abschnitt Multergasse bis Hinterlauben) und der Goliathgasse im Frühling 2015 befinden. Die Realisierung soll bereits im Laufe des Jahres 2015 erfolgen. Der beiliegende Plan zeigt den Gestaltungsperimeter und die aus heutiger Sicht geplanten Zeitpunkte der weiteren Neugestaltungen.

Servicespalte

Raum und Umwelt

Direktion Bau und Planung

Amtshaus
Neugasse 1
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 55 71

Direktion Technische Betriebe

St.Leonhard-Strasse 15
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 55 11