Accesskeys

Natur findet Stadt

Veranstaltungskalender Natur findet Stadt

Natur passiert auch in der Stadt – in vielen unterschiedlichen Lebensräumen mitten im Siedlungsgebiet und im Grünen Ring um St.Gallen. Die Stadt birgt eine erstaunlich grosse Artenvielfalt und ist Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere. Die Natur ist ein wichtiger Faktor für die städtische Lebensqualität, sie bietet Erholung und viele spannende Erlebnisse.

Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender «Natur findet Stadt» von März 2017 bis März 2018 lädt ein, die Natur in und um St.Gallen zu erleben.  Interessierte können die Wildkräuter und -früchte in der Stadt entdecken, Spannendes über Bienen erfahren, Baumarten bestimmen oder die Welt der Mauersegler erkunden. Auch für Kinder bietet die Agenda viele Möglichkeiten, die Stadtnatur kennen zu lernen. Träger der Kampagne sind das Amt für Umwelt und Energie, das Gartenbauamt und das Stadtplanungsamt. 

Der Veranstaltungskalender «Natur findet Stadt 2017» ist kostenlos beim Empfang im Rathaus und im Kundenzentrum für Energie- und Umweltfragen an der Vadianstrasse 8 erhältlich.

StadtWildTiere: Big5 gesucht!

Eichhörnchen

Die Big5 von Afrika sind: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Auch im St.Galler Stadtdschungel sind Wildtiere unterwegs. Das Projekt StadtWildTiere lanciert die Aktion «Big5 gesucht» und ruft dazu auf, Beobachtungen der Big5 von St.Gallen – Igel, Eichhörnchen, Reh, Fuchs und Dachs – zu melden.

Fotofallen

Schnappschüsse vom Dachs, Reh und Fuchs in St.Galler Gärten


Weitere Informationen

Servicespalte

Raum und Umwelt

Amt für Umwelt und Energie

Vadianstrasse 6
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 76