Accesskeys

Waldentwicklungsplan "Gallus"

Die Ansprüche an den Wald sind vielfältig: Waldeigentümer, Holzindustrie, Erholungssuchende, Jäger und Naturschützer sowie die kommunalen und kantonalen Behörden haben legitime Interessen und Zielsetzungen. All diese Ansprüche, bringt der kantonale Waldentwicklungsplan „Gallus“ unter einen Hut.

Mit Lenkungsmassnahmen und gegenseitiger Rücksichtnahme aller Waldnutzer sollen allenfalls negative Auswirkungen der Freizeit- und Erholungsnutzung auf den Lebensraum von Pflanzen und Tieren möglichst gering gehalten werden und ein ausgewogenes Nebeneinander von Mensch und Natur ermöglichen.

Der Waldentwicklungsplan umfasst die Gemeinden Gossau, St.Gallen und Wittenbach mit rund 100'000 Einwohnern und rund 1'600 Hektaren Wald. Er ist Wegweiser und Leitplanke für die Arbeit der Regional- und Revierförster sowie für kommunale und kantonale Amtsstellen und Waldeigentümer. Darüber hinaus ist er eine wichtige Informationsquelle und Orientierungshilfe für die am Wald interessierte Bevölkerung.

Servicespalte

Raum und Umwelt

Stadtplanungsamt

Amtshaus
Neugasse 3
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 60