Accesskeys

Vorbereitung auf Kindergarten und Schule

Mädchen in der Spielgruppe

SpiKi ist ein Angebot der Frühen Förderung der Stadt St.Gallen. In einer konstanten Gruppe hat jedes Kind ein Jahr vor dem Kindergarten, im Alter von drei Jahren, die Möglichkeit, ein- oder zweimal pro Woche eine SpiKi-Spielgruppe im Wohnquartier zu besuchen.

In einer konstanten Gruppe, die von ausgebildeten Spielgruppenleiterinnen betreut wird, dürfen die Kinder miteinander spielen, mit verschiedenen Materialien werken, singen, malen, kneten, musizieren, Geschichten hören und vieles spielerisch gemeinsam erleben. Die Spielgruppe unterstützt die soziale, emotionale, kognitive und körperliche Entwicklung von allen Kindern. Für die Eltern stehen unterstützend Fachpersonen zur Verfügung. Die SpiKi-Spielgruppen sind für Kinder und Eltern mit Migrationshintergrund ein wichtiger Schritt zur Integration.

Spielgruppen

  • sind ein soziales Lernfeld
  • unterstützen die Ablösung
  • fördern die Bewegung und die Kreativität
  • fördern die Sprache
  • fördern den Kontakt unter den Eltern

Jedes Kind ist herzlich willkommen.

 

Servicespalte

Gesellschaftsfragen

Claudia Wiedemann Zaugg
Neugasse 3
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 69