Accesskeys

Städtische Sekundarschulen

Auf dem Pausenplatz des Oberstufenzentrums Zil

In der Stadt St.Gallen hat jeder Stadtkreis seine eigene Sekundarschule: Im Osten das Oberstufenzentrum Zil, im Centrum die Sekundarschule Blumenau und im Westen das Oberstufenzentrum Schönau.

Weiterführende Schulen oder Berufsausbildung

Die drei städtischen Sekundarschulen vermitteln alle eine gründliche schulische Ausbildung. Schülerinnen und Schüler werden sorgfältig auf den Übertritt in weiterführende Schulen oder eine zukünftige Berufsausbildung vorbereitet. Sie haben die Möglichkeit, Schnuppertage zu beantragen um dadurch einen Einblick in die Berufswelt zu erhalten. Für sprachbegabte Schülerinnen und Schüler wird Lateinunterricht angeboten. Ein Übertritt ins Gymnasium der Kantonsschule am Burggraben erfolgt nach Bestehen der Aufnahmeprüfung aus der zweiten oder dritten Sekundarklasse, derjenige an die Kantonsschule am Brühl nach der dritten Klasse. In allen Sekundarschulen werden die Jugendlichen auf die Prüfungen vorbereitet.

Schwerpunkte

Es ist allen Lehrpersonen wichtig, dass Schülerinnen und Schüler ein gutes Schulklima vorfinden, welches Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit fördert. Veranstaltungen und Schulanlässe wie Sonderwochen, Skilager, Exkursionen und Sportveranstaltungen sollen die lebensbejahende Grundhaltung der jungen Menschen stärken. Neben dem Vermitteln von Wissen und dem Einüben von Fertigkeiten haben auch musische Betätigung und Sport ihren festen Platz. Da jede Schule Wert auf ein eigenes Gepräge legt, sind die Angebote im Wahlfachbereich und in der Begabtenförderung unterschiedlich.

Servicespalte

Schule und Bildung

Schulamt Stadt St.Gallen

Neugasse 25
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 53 11
Fax +41 71 224 57 06

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 Uhr

13.30 - 17.00 Uhr

Telefonzeiten

Montag bis Freitag

8.30 -11.30 Uhr

13.30-16.30 Uhr