Accesskeys

Talentbereich Gestaltung

Gestalterischer Unterricht

Gestalterische Voraussetzungen

Erwartet werden grosses Engagement und Fleiss im Gestaltungsunterricht sowie eine ausgewiesene gestalterische Betätigung in der Freizeit. Weiter hat die Schülerin, der Schüler ein Gestaltungstalent, eine geübte Hand und zeichnet sich durch eine präzise Wahrnehmung, ein gutes Vorstellungsvermögen sowie eine hohe Kreativität aus.

Schulische Voraussetzungen

Schülerinnen und Schüler der Talentschule Musik müssen die Promotionsvoraussetzungen für die Oberstufe erfüllen (Sekundar-, Real- oder Kleinklasse).

Aufnahme

Jeder Interessent und jede Interessentin für die Talentschule Gestaltung muss eine Eignungsprüfung vor einer Fachkommission absolvieren. Die Eignungsabklärung beinhaltet gestalterische Aufgaben, welche mit verschiedenen Techniken ausgeführt werden müssen. Diese werden ergänzt durch ein Gespräch über die mitgebrachten Arbeiten (persönliche Zeichnungsmappe).

Organisation des Unterrichts

Die Talentschülerinnen und -schüler Gestaltung besuchen während einem Tag pro Woche Kunst- und Gestaltungsunterricht. Zusätzlich nehmen die Talente jährlich an zwei Sonderwochen teil.

Der verpasste Unterrichtsstoff wird in zwei Lektionen Stützunterricht und im Selbststudium nachgeholt.

Talentbereich Gestaltung auf Facebook

Facebook-Logo

Liken Sie die Talentschule Gestaltung St.Gallen auf Facebook um über aktuelle Projekte, Ausstellungen und andere Aktivitäten auf dem neusten Stand zu bleiben.

www.facebook.com/TalentschuleGestaltungSt.Gallen

Servicespalte

Schule und Bildung

Schulamt Stadt St.Gallen

Neugasse 25
9004 St.Gallen

Telefon +41 71 224 53 11
Fax +41 71 224 57 60

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 Uhr

13.30 - 17.00 Uhr

Telefonzeiten

Montag bis Freitag

8.30 -11.30 Uhr

13.30-16.30 Uhr