Accesskeys

Impfen – warum?

Impfung

Der Schulärztliche Dienst kontrolliert in der 1., 5. und 9. Klasse die Impfausweise um Impflücken festzustellen. Dabei werden Eltern auf fehlende Impfungen hingewiesen und es besteht die Möglichkeit, sofern die Eltern das wünschen, die Impfungen nachzuholen.

  • Impfungen bieten einen sicheren Schutz vor vielen Erkrankungen.
  • Sie sind das wirksamste Mittel, um Kinder vor folgenden Krankheiten zu schützen: Diphterie, Starrkrampf, Keuchhusten, Kinderlähmung, Hirnhaut- und Kehlkopfentzündung durch das Bakterium Haemophilus influenzae, Masern, Mumps, Röteln, Hepatitis B, HPV und Meningokokken.
  • Einige Erkrankungen sind dank guter Durchimpfung nahezu oder völlig verschwunden (Polio, Diphterie). Wegen noch ungenügender Durchimpfung treten gewisse Erkrankungen nach wie vor auf (Masern, Mumps).
  • Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt jeweils den aktuellen Impfplan, der sich an den Vorgaben der WHO orientiert.

Weitere Informationen

Servicespalte

Schulärztlicher Dienst

Bahnhofplatz 7
Postfach
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 97

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

07:30 - 12:00 Uhr

13:30 - 16:30 Uhr


Freitag

07:30 - 12:00 Uhr