Accesskeys

Klassenuntersuch

Puppen für Kinder

Kindergarten

Ziel der Untersuchung ist das Erkennen gesundheitlicher Störungen, vor allem der Sinnesorgane. Des Weiteren wird auf die körperliche und seelische Entwicklung, insbesondere auf die motorische Reife (Gleichgewicht, Koordination, Unabhängigkeit der Hände) geachtet.

5. Schuljahr

Im 5. Schuljahr werden Körpergrösse und Gewicht gemessen, Gehör und Augen kontrolliert und der Bewegungsapparat, insbesondere die Wirbelsäule, beurteilt. Erscheint ein erhobener Befund abklärungs- oder behandlungsbedürftig, wird Kontakt mit den Eltern aufgenommen.

Vorgängig werden die Impfausweise kontrolliert. Sollten vom Bundesamt für Gesundheit empfohlene Impfungen fehlen, werden die Eltern schriftlich benachrichtigt. Ohne Einverständnis der Eltern werden keine Impfungen vorgenommen. Selbstverständlich können verpasste Impfungen auch beim Haus- oder Kinderarzt nachgeholt werden.

9. Schuljahr

Im 9. Schuljahr werden Grösse und Gewicht gemessen sowie der Blutdruck kontrolliert. Im Hinblick auf die Berufslehre werden die Sehschärfe, der Farbsinn und das Gehör geprüft.

In einem Einzelgespräch mit den Ärztinnen können die Jugendlichen ihre ganz persönlichen Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung und allfällige gesundheitliche Probleme besprechen.

Vorgängig werden die Impfausweise kontrolliert. Sollten Impflücken festgestellt werden, wird bei den Eltern nachgefragt, ob sie mit einer Nachimpfung anlässlich der schulärztlichen Untersuchung einverstanden sind. Die Impfung ist kostenlos. Selbstverständlich können verpasste Impfungen auch beim Haus- oder Kinderarzt nachgeholt werden.

Servicespalte

Schulärztlicher Dienst

Bahnhofplatz 7
Postfach
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 56 97

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag

07:30 - 12:00 Uhr

13:30 - 16:30 Uhr


Freitag

07:30 - 12:00 Uhr