Mein erster Arbeitstag

17. September 2015 17:06 von Jasper

Seit heute Morgen darf ich mich nun offiziell Polizeihund nennen. Okay, angehender Polizeihund. An meinem ersten Arbeitstag wurde ich gleich schon den Medien vorgestellt. Anfangs war ich etwas nervös. Mein Vorbild als Polizeihund, der erfahrene Basco, hat  zusammen mit seinem Herrchen Flavio Bernhardsgrütter und dem Leiter des Bereichs Sicherheit, Philipp Sennhauser, die Medienkonferenz souverän eröffnet. Das hat es mir etwas einfacher gemacht. Nach der Vorstellung meines gestandenen Kollegen konnte ich nämlich einfach reinspazieren und alle fanden mich voll „jööö“. Vielleicht lag das auch daran, dass ich nicht reinspaziert, sondern von meinem Herrchen Manuel reingetragen wurde.

Ich und der Leiter des Bereichs Sicherheit bei meinem ersten "Antreten".

Es wurden gefühlte tausend Fotos und dutzende Minuten Filmmaterial von mir gemacht. Mein Herrchen Manuel stand ebenfalls im Fokus der Journalisten und musste viele Fragen über mich und mein Leben als Polizeihund beantworten. Für diese Zeit hat er mich vorher wieder zurück zum Auto begleitet, wo ich mich ein wenig hinlegen konnte. Das war mir ganz recht so, weil ich zu diesem Zeitpunkt doch schon einige Stunden auf meinen vier Beinen war. Ausserdem ist ein solcher Medienrummel ganz schön anstrengend. Nachdem Manuel per Telefon noch ein Radiointerview gegeben hatte, gingen wir in unseren wohlverdienten Feierabend.

Grosser Medienrummel an meinem ersten Arbeitstag.

Im Grossen und Ganzen denke ich, dass ich einen ganz guten Auftritt hingelegt habe. Ich habe ja schliesslich auch alles gemacht was von mir verlangt wurde. Dazu kommt, dass ich keinen einzigen Journalisten angebellt habe. So dürfte die Berichterstattung über meinen ersten Arbeitstag wohl positiv ausfallen. Wenn's euch interessiert, alle offiziellen Infos zu meinem ersten Arbeitstag und zu meiner Hundestaffel findet ihr über den Link am Ende des Blogbeitrags.

Ich weiss zwar noch nicht immer was man von mir erwartet...

...aber ich glaube, ich habe meinen Job heute nicht schlecht gemacht.


 








8 Kommentare
  • H. Hauri 20. September 2015 11:34
    Wünsche euch Beiden für die Zukunft einfach nur das Beste ! Viel Glück bei der Ausbildung ! Diesen Blog verfolge ich gespannt finde das eine SUPER-SACHE .
    0 Antworten » Antworten
  • Anonymous 17. September 2015 23:19
    Alles Gute für Manuel und Jasper🐾🐩
    0 Antworten » Antworten
  • Eric-Oliver Mächler 17. September 2015 21:43
    Herrlich geschrieben :) ich freue mich schon die Abenteuer des "kleinen" Jaspers mit zu verfolgen :P geniale Aktion liebe Polizei :)
    0 Antworten » Antworten
  • Désirèe 17. September 2015 21:14
    Wir sind stolz auf euch😊😊😊😊 Besonders unser junior
    0 Antworten » Antworten
  • Sandra Brunies 17. September 2015 21:09
    Du bist ein tapferes Kerlchen. Du schaffst das ganz sicher ein richtiger Polizeihund zu werden. Den ersten Arbeitstag hast du gut überstanden. Ich bin stolz auf dich und dein Herrchen! Diesen Blog verfolge ich gespannt und finde es eine super Sache!
    0 Antworten » Antworten
  • Ines Müller 17. September 2015 18:19
    weiterhin viiiele gute Nerven und Durchhalte-Vermögen! Es lohnt sich...
    0 Antworten » Antworten
  • Christina Ammann 17. September 2015 17:44
    Oh, mein Gott, bis du ein süsses Kerlchen. Dich würde ich gerne adoptieren. Wünsche dir Jasper und Manuel, lass ihn herzlich grüssen, alles gute.
    0 Antworten » Antworten