Jasper trifft den Samichlaus

04. Dezember 2015 10:14 von Jasper

Draußen deutet wenig darauf hin, dass Weihnachten vor der Tür steht, denn von Schnee fehlt jede Spur. Daher habe ich mich umso mehr gefreut, als Manuel mir sagte, dass der Samichlaus St.Gallen besucht. Nun kommt also doch noch Weihnachtsstimmung auf!

Viele Meschen – vor allem Kinder – besuchten den Samichlaus. Sie waren etwas überrascht, dass auch ein Polizeihund zum Samichlaus geht.

Zwar ist der Samichlaustag erst am 6. Dezember doch Manuel hat mich schon am Mittwoch zu ihm gebracht. Vor dem Gallusmarkt machte der Coca Cola-Weihnachtstruck halt und der Samichlaus war natürlich auch anwesend. Als wir am Gallusmarkt ankamen, hatten sich dort schon viele Kinder versammelt. Manuel und ich warteten geduldig, bis wir an der Reihe waren, den Samichlaus zu begrüssen. Als ich ihn sah, war mir etwas bange zu Mute. So einen grossen Bart hatte ich noch nie gesehen und mir wurde gesagt, dass er Rentiere den Hunden vorzieht.

Die Nervosität war gross, als ich den Samichlaus zum ersten Mal sah. Aber Manuel war ja dabei, was mit die nötige Coolness verlieh.

Doch er war sehr freundlich. Er lobte meinen Einsatz, den ich während meiner Ausbildung zum Polizeihund an den Tag legte. Allerdings tadelte er mich auch. Ich müsse noch reifer werden, meinte er. Dies ist nun mein wichtigster Vorsatz für das neue Jahr! Zum Abschied schenkte er Manuel und mir eine rote Mütze mit weissem Bommel, wie er selbst eine trägt. Danach bahnten wir uns einen Weg durch die immer grösser werdende Menge – eindrucksvoll wie viele Leute der Samichlaus anzieht!

Der Samichlaus war sehr freundlich zu mir. Seine Ratschläge werde ich beherzigen, damit ich mich auf meinem Weg zum Polizeihund stetig verbessere.

Die Weihnachtszeit hat aber nicht nur schöne Seiten wie den Samichlaus-Tag, hat Manuel mir gesagt. Für die Polizei gibt es in der Adventszeit extrem viel zu tun. Die Leute pilgern in die Innenstadt, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. In diesem Getümmel gibt es oft Taschen- und Trickdiebstähle. Daher sind vermehrt Fusspatroullien der Stadtpolizei unterwegs und wirken präventiv gegen Diebstähle. Demnächst beginnen die Sonntagsverkäufe, was viel Verkehr in die Innenstadt und nach Winkeln rund um die Shopping Arena bringt. Deswegwegen bietet die Stadtpolizei zusätzliches Personal auf, um den Verkehrsfluss zu gewährleisten. Dies geschieht vor allem mit klaren Signalisierungen.

Hoffentlich kann auch die Polizei die Adventszeit in vollen Zügen geniessen. Nun wünsche ich allen einen besinnlichen Samichlaus-Tag und hoffe, dass er zufrieden mit euch ist.

Natürlich war ich neugierig, mit was für einem Gefährt der Samichlaus nach St.Gallen gekommen ist. Daher unternahm ich noch einen kurzen Kontrollgang.


 








2 Kommentare
  • Brigitte Baumann 16. Dezember 2015 06:54
    Lieber Jasper, ich lese sehr gerne deinen Blog und verfolge deine Arbeit und deine Entwicklung! In der heutigen Zeit, in der vornehmlich über Negatives zu lesen ist, eine wirkliches Highlight! Mach' weiter so!! Herzlichen Dank der Polizei St.Gallen, die es uns ermöglicht, an Jaspers Leben teilzunehmen! !!
    0 Antworten » Antworten
  • Weber Sabina 04. Dezember 2015 20:01
    Hallo Jasper!!Du machst Deine Arbeit super und der Samichlaus hat Dir ganz sicher viele Leckerlis mitgebracht. Mach weiter so! Dominik, Sabina und JJ🐾🐾
    0 Antworten » Antworten