Accesskeys

Zuzug nach St.Gallen

Wer in St.Gallen zuzieht, muss sich innert 14 Tagen bei den Bevölkerungsdiensten anmelden. Zu melden sind die genaue Zuzugsadresse, das Zuzugsdatum und die betroffenen Personen.

Der Zuzug kann mit den dazugehörigen Dokumenten durch persönliche Vorsprache am Schalter erfolgen. Wenn Sie aus einer Gemeinde zuziehen, welche die elektronische Meldung „eUmzugCH“ nutzt (nur für Hauptwohnsitz), kann der Zuzug elektronisch unter der Rubrik „eUmzugCH“ erfolgen. Die zur Anmeldung benötigten Dokumente können eingescannt oder mit separater Post an die Bevölkerungsdienste geschickt werden. 

Schweizer und Schweizerinnen

Heimatschein, amtlicher Ausweis, Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin, aktuelle Krankenversicherungskarte oder Police und für Angehörige der Armee das Dienstbüchlein. Wochenaufenthalter/innen benötigen einen Heimatausweis der Hauptwohnsitzgemeinde, einen amtlichen Ausweis und den Mietvertrag oder eine Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin.

Ausländische Staatsangehörige (EU/EFTA)

  • Bei Zuzug aus einer anderen Gemeinde in der Schweiz:
    Ausländerausweis mit Abmeldebestätigung der bisherigen Wohngemeinde, Pass oder Personalausweis, Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin, aktuelle Krankenversicherungskarte oder Police, Gebühren CHF 36.00.
  • Wochenaufenthalterinnen und Wochenaufenthalter
    benötigen einen Heimatausweis der Hauptwohnsitzgemeinde, einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte, einen gültigen Personalausweis, Ausländerausweis, Mietvertrag oder eine Bestätigung des Logisgebers, der Logisgeberin.
  • Bei Zuzug aus dem Ausland
    Gültiger Reisepass oder gültige/-r Identitätskarte/Personalausweis mit Zusicherung oder Aufenthaltsgesuch mit Beilagen (siehe untenstehender Link zum Migrationsamt), aktuelle Passfoto, Zivilstandsbescheinigung, Nachweis der Sorgerechtsregelung (bei Zuzug von Kindern mit nur einem Elternteil), Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin, Gebühren CHF 66.00.

Ausländische Staatsangehörige (übrige Staaten)

  • Bei Zuzug aus einer anderen Gemeinde in der Schweiz:
    Alter Ausländerausweis (in Plastikhülle), gültiger Reisepass, Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers, der Logisgeberin, aktuelle Krankenversicherungskarte oder Police, Gebühren CHF 142.00 (Zuzug von ausserhalb Kanton St.Gallen) bzw. CHF 72.00 (Zuzug von innerhalb des Kantons St.Gallen).
    Neuer Ausländerausweis (im Kreditkartenformat), gültiger Reisepass, Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin, aktuelle Krankenversicherungskarte oder Police, Gebühren CHF 142.00 (Zuzug von ausserhalb des Kantons St.Gallen) bzw. CHF 45.00 (Zuzug von innerhalt des Kantons St.Gallen).
  • Wochenaufenthalterinnen und Wochenaufenthalter benötigen einen Heimatausweis der Hauptwohnsitzgemeinde, einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte, einen gültigen Personalausweis, Ausländerausweis, Mietvertrag oder eine Bestätigung des Logisgebers, der Logisgeberin.

Und ausserdem...

Für Strom und Wasser am neuen Wohnort sind die St.Galler Stadtwerke zuständig. Telefonnummer 0848 747 900 gibt Auskunft, ob der neue Anschluss bereits durch die Liegenschaftenvewaltung angemeldet wurde.

Servicespalte

Themenbild Verwaltung und Politik

Bevölkerungsdienste

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 44 00
Fax +41 71 224 51 08

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:

08.30 bis 17.00 Uhr

 

Donnerstag:

08.30 bis 18.00 Uhr

 

Freitag:

08.30 bis 16.30 Uhr

 

Kein Telefondienst von Montag bis Freitag von 12.00 bis 13.30 Uhr und Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr