Accesskeys

Wegzug ins Ausland

Ein Wegzug ins Ausland oder ein längerer Auslandaufenthalt sollte frühzeitig geplant werden. Er hat auch Einfluss auf die Steuern. Um den administrativen Aufwand möglichst klein zu halten, bitten wir Sie, den «Fragebogen bei Wegzug ins Ausland» zu beantworten und mit dem Formular «Vertretungsvollmacht» einen Vertreter zu bezeichnen. Bitte kommen Sie für die Abmeldung mit den ausgefüllten Unterlagen einen Monat vor dem Wegzug beim Steueramt der Stadt St.Gallen (Rathaus, 2. Stock) vorbei.

Folgendes prüfen wir bei einem Auslandwegzug:

  • Verlassen Sie die Schweiz definitiv? Wenn Sie beabsichtigen die Schweiz endgültig zu verlassen, handelt es sich um einen definitiven Wegzug. Bei nur vorübergehender Ausreise (Sprachaufenthalt, Reise, etc.) ist eine provisorische Abmeldung anzukreuzen. 

  • Findet eine Auszahlung von Vorsorgeguthaben der 2. Säule (Pensionskasse, Freizügigkeitsguthaben) oder der Säule 3a statt? Bitte klären Sie vorgängig mit der Vorsorgeeinrichtung (Pensionskasse, Bank, Versicherung, etc.), wann die Auszahlung stattfindet und bringen Sie einen Kontoauszug mit. 

  • Haben Sie in St.Gallen weiterhin eine Liegenschaft oder sind Sie hier weiterhin selbstständig erwerbend? Wenn ja, bleiben Sie in der Stadt St.Gallen beschränkt steuerpflichtig. 


  • Sind noch offene Steuerforderungen vorhanden? Diese müssen vor der Ausreise vollständig bezahlt sein.


Für weitere Auskünfte steht das Steueramt der Stadt St.Gallen gerne zur Verfügung.

Servicespalte

Steueramt

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 54 00
Fax +41 71 224 63 65

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch:

08.30 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr

 

Donnerstag:

08.30 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 18.00 Uhr

 

Freitag:

08.30 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 16.30 Uhr

 

Kein Telefondienst von Montag bis Freitag von 11.30 bis 13.30 Uhr und Donnerstag von 17.00 bis 18.00 Uhr