Accesskeys

Innovation dank Tradition und Koorperation

Symbolbild

St.Gallen ist Zentrum und Motor eines dynamischen Wirtschaftsraums, der lange durch die Textilindustrie geprägt war. Heute überwiegen die Dienstleistungen mit einem Anteil von rund 82% an der Gesamtbeschäftigung. Auch im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien, die in den letzten Jahren an Bedeutung gewannen und in der Zukunft ein Wachstumsmarkt bleiben werden, kann sich St.Gallen profilieren. Mit rund 10% aller Beschäftigten belegt St.Gallen einen Spitzenplatz im schweizerischen Vergleich.

St.Gallen zeichnet sich aus durch ein herausragendes Bildungsangebot und industrielle Forschung auf höchstem Niveau. Die Universität St.Gallen (HSG), die Fachhochschule St.Gallen und die Empa (interdisziplinäre Forschungs- und Dienstleistungsinstitution für Materialwissenschaften und Technologieentwicklung) bestechen durch ihre enge Vernetzung mit der Wirtschaft und ihrem Beitrag zur Innovationskraft diverser Branchen der Ostschweiz.

Die hohe Lebensqualität macht St.Gallen auch als Sitz für internationale Firmen und ihre Hauptsitze attraktiv. Während die Raiffeisen Gruppe und die Helvetia Gruppe schon länger auf ihre Standorte in der Stadt vertrauen, konnten mit Sigma Aldrich und der DORMA Schweiz AG weitere wertschöpfende Unternehmen angesiedelt werden.

Servicespalte

Wirtschaft und Arbeit

Standortförderung Stadt St.Gallen

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 47 47