Accesskeys

Projektbeschrieb

Chronologie

Zurzeit denken verschiedene Organisationen, Institutionen, Verbände und weitere Anspruchsgruppen zusammen mit der Stadt St.Gallen über die Entwicklung der St.Galler Innenstadt nach. Die zentrale Frage dabei ist, wie diese angesichts des Strukturwandels geeigneter gestaltet und belebt werden kann.

Innerhalb dieses Partizipationsprojekts wirken die Teilnehmenden direkt an der Erarbeitung eines Zukunftskonzepts inklusive einer neuen strategischen Ausrichtung mit Umsetzungsmassnahmen mit. Ziel ist es, attraktive Erlebnis- und Aufenthaltsorte zu schaffen.

Das vierte Forum dazu fand am 16. Mai 2017 mit rund 80 Personen aus Wirtschaft, Verbänden sowie Bevölkerung und Grundeigentümerschaften statt.

Projektpartner: Fuhrer & Hotz AG

Aufgrund der Komplexität der Thematik wurde ein externes Unternehmen als Partner in das Projekt miteinbezogen. Mit dem Unternehmen Fuhrer & Hotz konnte die Stadt St.Gallen einen Partner für sich gewinnen, dessen Expertise im Bereich „Attraktivität von Innenstädten“ nachweisbar sehr hoch ist. Das Unternehmen hat bereits verschiedene Studien (z.B. „Retail Outlook“) und Projekte zum Thema durchgeführt. Letztere wiederum in Zusammenarbeit mit der renommierten ImmoCompass AG, die den Schweizer Immobilienmarkt und seine Informationsquellen kennt und diese durch eigene Erhebungen ergänzt.

Servicespalte

Standortförderung Stadt St.Gallen

Rathaus
9001 St.Gallen

Telefon +41 71 224 47 47

Foren Zukunft St.Galler Innenstadt

1. Forum: 14. September 2016

2. Forum: 7. Dezember 2016

3. Forum: 22. Februar 2017

4. Forum: 16. Mai 2017