Accesskeys

21-Jähriger baut Selbstunfall

Unfallautos auf der Lämmlisbrunnenstrasse

Am Samstagabend (30.09.2017) kollidierte ein 21-jähriger Fahrzeuglenker mit drei korrekt parkierten Autos. Bei dem Selbstunfall wurde niemand verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.


Am Samstagabend lenkte ein 21-Jähriger sein Fahrzeug auf der Lämmlisbrunnenstrasse Richtung Rorschacher Strasse. Nachdem der 21-Jährige kurz anhielt, um einen Kollegen aussteigen zu lassen, beschleunigte er beim Wegfahren so stark, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er geriet ins Schleudern und kollidierte mit drei korrekt parkierten Autos. Personen wurden bei dem Selbstunfall nicht verletzt, es entstand jedoch an insgesamt vier Fahrzeugen teils grosser Sachschaden.


Stadtpolizei - 21-Jähriger baut Selbstunfall (01.10.2017 11:39)



 

Noch keine Kommentare

Servicespalte