Stromausfall im Bereich Schibenertor

Symbolbild Stromausfall

Am Samstagmorgen (12.01.2019) kam es im Bereich Schibenertor zu einem Stromausfall. Betroffen sind die Verkehrsbetriebe St.Gallen sowie die Appenzeller Bahnen. Wie lange die Störung noch andauert, ist derzeit unbekannt.


Am Samstag kam es um 8.18 Uhr in der Trafostation Blumenberg zu einem Kurzschluss. Dies wegen eines technischen Problems. Betroffen vom Stromausfall sind Verkehrsbetriebe St.Gallen sowie die Appenzeller Bahnen. Aufgrund dessen sind die zwei Netze im Bereich Schibenertor, Marktplatz-Bohl sowie Müller-Friedberg-Strasse nicht mit Strom versorgt. Die Verkehrsbetriebe können die Strecke mittels Notmotors überbrücken. Die Appenzeller Bahn steht aktuell am Marktplatz-Bohl still. Zwischen dem Hauptbahnhof St.Gallen und der Notkersegg verkehren Ersatzbusse. 

Spezialisten der St.Galler Stadtwerke versuchen mit Hochdruck das Problem zu beheben. Wie lange der Stromausfall noch andauert, kann zurzeit nicht gesagt werden. Die Stadtpolizei St.Gallen informiert wieder, sobald die Störung behoben ist.


Stadtpolizei - Stromausfall im Bereich Schibenertor (12.01.2019 10:26)



 








0 Kommentare