Stromausfall ist behoben

Symbolbild Marktplatz

Am Samstagmorgen (12.01.2019) kam es im Bereich Schibenertor zu einem Stromausfall, welcher die Verkehrsbetriebe St.Gallen sowie die Appenzeller Bahnen betraf. Nun konnte die Störung behoben werden.


Am Samstagmorgen kam es um 8.18 Uhr im Bereich Schibenertor zu einem Stromausfall. Betroffen waren die Verkehrsbetriebe St.Gallen sowie die Appenzeller Bahnen. Nach Netzumschaltungen bei den Verkehrsbetrieben St.Gallen konnten diese bereits am Morgen wieder den normalen Betrieb aufnehmen. Für die Appenzeller Bahnen konnte der Stromausfall nicht überbrückt werden, weshalb sie während des ganzen Tages mit Ersatzbussen verkehrten. 

Gemäss aktuellen Erkenntnissen kam es in der Trafostation Blumenberg zu einer Überspannung, welche einen Kurzschluss auslöste. Weshalb es zur Überspannung kam, ist zurzeit noch unklar. Die St.Galler Stadtwerke konnte mit Hilfe von Spezialisten die Anlage wieder in Betrieb nehmen. Dazu mussten teils Komponenten repariert werden. Seit 17.36 Uhr sind auch die Appenzeller Bahnen wieder mit Strom versorgt.


Stadtpolizei - Stromausfall ist behoben (12.01.2019 18:37)



 








0 Kommentare