Accesskeys

Tine Edel – «Inside the Grain»

Tine Edle Fotografie

Die Ausstellung «Inside the Grain» mit Werken von Tine Edel wird am Donnerstag, 2. März im Architektur Forum Ostschweiz an der Davidstrasse 40 eröffnet.


Umrisse, Texturen, Kontraste, Helligkeit und Schatten – die Schwarzweissfotografien von Tine Edel entfalten ihre Qualität in Graustufen. Die Künstlerin experimentiert im weiten Feld analoger fotografischer Verfahren und Inszenierungen. Jedes der Bilder ist eine Reise vom Bekannten ins Unbekannte, von Alltagsdingen im Atelier hin zu mehrdeutigen Objekten im fotografischen Raum, von der Landschaftsaufnahme hin zum experimentell entstandenen Motiv.

Chemische Prozesse sind Bestandteil jeder Fotografie. Tine Edel spielt mit deren Möglichkeiten und erweitert sie um optische Untersuchungen. Die Künstlerin negiert die festgeschriebenen Gesetze der tradierten Fotografie, sie arbeitet mit Mehrfachbelichtungen, lässt Fehler zu, mischt oder erhitzt Entwicklerflüssigkeit und Fixierer, gewährt Bleichmitteln eine Eigendynamik und bringt verschieden gross Abgelichtetes zusammen in ein Format: Die Wege zum Bild sind in Tine Edels Arbeit ebenso wichtig wie die Resultate.

Im Architekturforum zeigt die Künstlerin neben Papierabzügen auch Schwarzweissfotografien auf Glas. Letztere werden auf Hellraumprojektor und Leuchttisch gezeigt, somit ist auch das Licht als wichtige Komponente der Fotografie ein Teil der Ausstellung. 

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 2. März, 18.30 Uhr mit einer Einführung von Kristin Schmidt, Fachstelle Kultur Stadt St.Gallen. 

Städtische Ausstellung im Lagerhaus, Architektur Forum Ostschweiz, Davidstrasse 40, 9000 St.Gallen vom 3.März – 26.März 2017. 

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 14 - 17 Uhr


Medienmitteilungen - Tine Edel – «Inside the Grain» (27.02.2017 08:41)



 

Noch keine Kommentare

Servicespalte