Accesskeys

Aktionswoche gegen Rassismus

Ausschnitt des Flyers zur Aktionswoche

Vom 15. bis 25. März 2018 findet die erste internationale Aktionswoche gegen Rassismus statt. In der Stadt St.Gallen werden diesem Rahmen zahlreiche Veranstaltungen durchgeführt.


Mit der Aktionswoche gegen Rassismus thematisiert die Stadt St.Gallen den Rassismus im Alltag und lädt dazu ein, ausgrenzenden Mechanismen auf die Spur zu gehen. Der Schutz vor Rassismus ist ein Menschenrecht und eine Voraussetzung für Chancengerechtigkeit und soziale Teilhabe. Obwohl das Zusammenleben vordergründig friedlich verläuft, ist auch eine vielfältige Gesellschaft wie die unsere nicht vor Rassismus und Ausgrenzung gefeit. Rassismus muss nicht laut sein. Er kann subtil und in unterschiedlichsten Formen daherkommen. Deshalb braucht es das ständige Bemühen und das Hinterfragen eigener Denkmuster, um diesen wichtigen gesellschaftlichen Wert zu bewahren. 

Am 15. März 2018 startet eine internationale Aktionswoche gegen Rassismus mit vielen attraktiven Veranstaltungen in der Stadt St.Gallen. Die Aktionswoche bringt verschiede Akteure zusammen und zeigt ein Netzwerk auf, in das sich alle interessierten Menschen einbringen können. Die Aktionswoche soll möglichst viele Menschen in St.Gallen dazu anregen couragiert gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit aufzustehen. 

Besonders zu empfehlen ist die «Fragestunde Ausländerrecht» vom Montag, 19. März 2018 um 19 Uhr im Katharinensaal. Drei spezialisierte Juristinnen und Juristen beantworten Fragen zum Ausländer-, Asyl- oder Bürgerrecht sowie zu Familiennachzug und Einbürgerung. Ein besonderer Schwerpunkt ist der Strafnorm gegen Rassismus gewidmet. 

Ein weiterer Höhepunkt ist das Theaterstück «Who the hell is Heidi?» am 21. März 2018 um 19 Uhr im Kugl. Auf ihrer turbulenten Suche nach der eigenen Identität und dem typisch Schweizerischen, begegnen die sechs zugewanderten Schauspielerinnen vielen Klischees und Mythen. Ein Stück, das zum Nachdenken und Lachen anregt. 

Alle weiteren Veranstaltungen sind auf www.begegnungstag.ch aufgeführt. 

Die Aktionswoche gegen Rassismus ist Teil der Strategie gegen Diskriminierung und Rassismus. Seit 2012 ist St.Gallen Mitglied der Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus und bietet mit dem interkulturellen Begegnungstag unter dem Motto «Say No to Racism!» eine weitere Plattform gegen Ausgrenzung.


Medienmitteilungen - Aktionswoche gegen Rassismus (08.03.2018 09:35)



 








0 Kommentare

Servicespalte