Accesskeys

St.Galler Glasfasernetz: Der Ausbau ist abgeschlossen

Glasfasernetz Fasi

Wie geplant verfügt die Stadt St.Gallen per Ende Februar 2019 nach einer neuneinhalbjährigen Vorbereitungs- und Bauzeit über ein flächendeckendes Glasfasernetz. Das Grossprojekt umgesetzt haben die St.Galler Stadtwerke in Kooperation mit der Swisscom. Für die Entwicklung der Stadt St.Gallen nimmt das Glasfasernetz eine zentrale Rolle ein.


Seit 28. Februar 2019 ist der reguläre Ausbau des offenen Glasfasernetzes in der Stadt St.Gallen abgeschlossen, über das dreizehn Dienstanbieter ihre Angebote zur Verfügung stellen. Damit haben heute über 48'000 Haushalte und Unternehmen einen Anschluss und können aus einer Vielzahl von Diensten für Internet, TV und Telefonie auf dem Glasfasernetz auswählen. Bis Ende dieses Jahres werden einzelne Liegenschaften dazukommen, die während der regulären Ausbauphase nicht berücksichtigt werden konnten. Damit beträgt der Anschlussgrad mehr als 99 Prozent.  

Wichtiges Projekt für die Stadt und Swisscom

Am 8. Februar 2009 haben über 82% der St.Galler Stimmbevölkerung dem flächendeckenden Ausbau des städtischen Glasfasernetzes zugestimmt. Ohne Kostenfolge für die Eigentümer- oder Mieterschaft wurden in dieser Zeit rund 5'000 km Glasfaserkabel bis in jede Wohnung und jeden Gewerberaum verlegt (Fiber To The Home). Dies entspricht 190'000 km Fasern, da in einem Kabel zwischen 4 und 432 Fasern geführt werden. Im Zuge dieser Arbeiten haben die sgsw auch das elektrische Verteilnetz kontrolliert und wo nötig erneuert. Zu Spitzenzeiten standen bis zu 150 Personen im Einsatz: Netzmonteure, Tiefbaufachkräfte, Installateure sowie Glasfaserspezialisten. 

Die sgsw konnten den Ausbau im Rahmen des Kredites von 78 Millionen Franken umsetzen. Langfristig soll sich das Netz selbst finanzieren. Bereits heute nutzen über 50 % ihren Glasfaseranschluss.

Die sgsw und Swisscom haben das Projekt in einer Bau-Kooperation umgesetzt und sich gemeinsam an den Investitionskosten beteiligt. Die Kooperation war eine der ersten ihrer Art und hat den vertraglichen Rahmen für zahlreiche weitere Kooperationen in der ganzen Schweiz gesetzt. Zum einen ist sie wichtiger Bestandteil der Strategie von Swisscom, gemäss der bis Ende 2021 in jeder Schweizer Gemeinde das Ultrabreitbandnetz ausgebaut wird. Zum anderen spielt das flächendeckende Glasfasernetz eine wichtige Rolle bei der Entwicklung St.Gallens zu einer smarten Stadt.  

Zentrale Bedeutung für die Entwicklung der Stadt St.Gallen

Nicht nur wegen der schnellen Datenübertragungsraten profitieren Bevölkerung, Wirtschaft, Bildungsstandort und öffentliche Hand vom St.Galler Glasfasernetz. Es bildet auch die Grundlage für das Internet der Dinge in St.Gallen und ist wichtig für die Energieversorgung der Zukunft. Dort wird ein intelligentes Zusammenspiel der Energiesysteme unabdingbar sein, da diesem ein grosses Potenzial zur Erreichung der Ziele aus dem städtischen Energiekonzept 2050, zur Aufrechterhaltung einer sicheren Versorgung und zur Kosteneinsparung beigemessen wird. Das Glasfasernetz ergänzt zudem in idealer Weise auch zukünftige Technologien wie 5G im Mobilfunk. Während es sich beim Mobilfunk um ein geteiltes Medium handelt, das primär die Konnektivität im mobilen Alltag der Bevölkerung sicherstellt, garantiert der Glasfaseranschluss zuhause eine feste Bandbreite.  

Angebote auf dem St.Galler Glasfasernetz

Die sgsw bieten selbst keine Dienste auf dem St.Galler Glasfasernetz an, sondern stellen dessen Betrieb, Unterhalt und Weiterentwicklung sicher. Sie unterstützen aber dabei, das passende Angebot auf dem Glasfasernetz zu finden. Einerseits besteht eine Online-Möglichkeit, unter glasfaser.sg Angebote miteinander zu vergleichen und zu bestellen. Anderseits bieten sie persönliche Beratungen im Kundenzentrum der sgsw an. Informationen über das Angebot von Swisscom finden sich über swisscom.ch, die Hotline oder in einem St.Galler Swisscom Shop.

Textalternative zum Video


Medienmitteilungen - St.Galler Glasfasernetz: Der Ausbau ist abgeschlossen (28.02.2019 09:30)



 








0 Kommentare

Servicespalte