Accesskeys

Stadt Rorschach überträgt Betriebsführung der Technischen Betriebe an die St.Galler Stadtwerke

Symbolbild

Per 1. Juli 2019 überträgt die Stadt Rorschach im Rahmen eines Dienstleistungsauftrages die Geschäftsführung der Technischen Betriebe an die St.Galler Stadtwerke (sgsw). Thomas Klingele, Abteilungsleiter Dienstleistungen bei den sgsw, übernimmt die Aufgaben von Hans Steiner, welcher per Ende Juni 2019 in den Ruhestand geht. Dank dieser Kooperation können vielseitige Synergien beider Betriebe genutzt und die bestehende Zusammenarbeit vertieft werden.


Die sgsw verfügen über jahrelange Erfahrung in der Betriebsführung für andere Werke. So nehmen sie seit 2001 auch die Betriebsführung der Elektrizitätsversorgung in Wittenbach wahr. In Rorschach werden sie neben der Elektrizitäts- auch die Wasserversorgung zusammen mit den heutigen Fachkräften der Technischen Betriebe Rorschach verantworten. Bereits heute führen die sgsw das Seewasserwerk sowie einen Teil des Unterwerks in Rorschach und stellen die Gasversorgung der Stadt Rorschach sicher.

Die steigende Komplexität der Energiemärkte verlangt laufend nach neuen Kompetenzen und Fähigkeiten. Durch eine Partnerschaft kann diesen Herausforderungen erfolgreich begegnet werden.

Die Technischen Betriebe Rorschach bleiben weiterhin eine unselbständig öffentlich-rechtliche Unternehmung der Stadt Rorschach.


Medienmitteilungen - Stadt Rorschach überträgt Betriebsführung der Technischen Betriebe an die St.Galler Stadtwerke (08.04.2019 09:52)



 








0 Kommentare

Servicespalte