Accesskeys

«clevergeniessen»: Laub- und Nadelgeschichten

Wald

St.Gallen ist die Stadt im grünen Ring mit einer vielfältigen Baumwelt. Am Mittwoch, 22. Mai 2019 zeigt ein Spaziergang mit der Köchin und Feldbotanikerin Marianna Buser die Besonderheiten der verschiedenen Baumarten und wie sie genutzt werden können.


Unsere Bäume dienten bis vor nicht allzu langer Zeit der Ernährung von Mensch und Tier. Dieses Wissen ist grösstenteils mit der Industrialisierung verloren gegangen. Die verschiedenen Baumarten unterscheiden sich in ihrer Statur, ihrer Rinde oder ihrem Blattwerk und darin, wie sie in der Küche oder Naturheilkunde eingesetzt werden können. Auf dem Baumspaziergang führt Marianna Buser Interessierte in die Welt der Laub- und Nadelbäume und lädt am Schluss zu einem «Baum-Apéro» ein.

Mittwoch, 22. Mai 2019, 17.30 – 20 Uhr

Treffpunkt: Haltestelle Stephanshorn (Endstation Buslinie 1)
Anmeldung bis 17. Mai 2019: umwelt.energie@stadt.sg.ch, Telefon 071 224 56 76

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kampagne «clevergeniessen» und des Energiekonzepts 2050: clever geniesst, wer frische, regionale und saisonale Zutaten verwendet, massvoll Fleisch konsumiert, energieeffizient kocht und foodwaste vermeidet.


Medienmitteilungen - «clevergeniessen»: Laub- und Nadelgeschichten (13.05.2019 14:16)



 








0 Kommentare

Servicespalte