Accesskeys

Neubau Tagesbetreuung Hebel – «LOUISE» gewinnt den offenen Projektwettbewerb

Symbolbild Kinderbetreuung

Das Neubauprojekt, welches das Provisorium der Tagesbetreuung Hebel-Bach im Quartier St.Georgen ablösen soll, steht fest. Die Wettbewerbsbeiträge werden mit einer Ausstellung gewürdigt.


Im Sommer 2018 erstellte die Stadt St.Gallen auf dem Areal der Primarschule Hebel das Provisorium für die Tagesbetreuung Hebel-Bach, um dem Quartier ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot zur Verfügung zu stellen und die Zeit bis zur Fertigstellung der definitiven Lösung zu überbrücken. Fast zeitgleich mit den Bauarbeiten für den Containerbau wurde ein offener Projektwettbewerb für einen Betreuungsneubau an der Gotthelfstrasse vorbereitet und ausgeschrieben. Die Wettbewerbsaufgabe stiess auf sehr grosses Interesse: Planerinnen und Planer aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland reichten insgesamt 114 Beiträge ein. Zwischen April und Mai 2019 beurteilte ein Preisgericht die Wettbewerbsprojekte, aus welchen das Projekt «LOUISE» des Büros von Barbara Schaub und Regula Zwicky, Architektinnen in Zürich, als Sieger hervorging. Das Projekt überzeugte die Jury insbesondere mit der präzisen Setzung im Grundstück, die viel Freiraum offenlässt, und den kompakten wie auch klar strukturierten und flexibel nutzbaren Etagengrundrissen.

Die Wettbewerbsbeiträge werden mit einer Ausstellung gewürdigt. Die Ausstellungseröffnung findet am Donnerstag, 15. August 2019 um 18 Uhr statt.

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Montag, 19. August bis Mittwoch, 28. August 2019

  • An Wochentagen 17-19 Uhr
  • Samstag: 9 Uhr bis 11 Uhr
  • Sonntag geschlossen

Ort der Ausstellung: Haggenstrasse 45 in St. Gallen, 2. Obergeschoss


Medienmitteilungen - Neubau Tagesbetreuung Hebel – «LOUISE» gewinnt den offenen Projektwettbewerb (08.08.2019 13:26)



 








0 Kommentare

Servicespalte