Accesskeys

St.Gallen auf dem Weg zu einer Wohnraumstrategie

Wohnsiedlung Furglerstrasse

Wie sieht die künftige Wohnpolitik der Stadt St.Gallen aus? Welche Wohnangebote sollen den Einwohnerinnen und Einwohnern heute und künftig zur Verfügung stehen? Wie, wo und durch welche Anbieter soll neuer Wohnraum in St.Gallen geschaffen werden? Antworten darauf wird die Wohnraumstrategie geben, welche derzeit unter Federführung der Dienststelle Stadtplanung erarbeitet und bis Herbst 2020 vorliegen wird.


In seiner Vision 2030 geht der Stadtrat davon aus, dass die Stadt St.Gallen wächst und sich ihre Bevölkerung zu einer multikulturellen urbanen Gesellschaft entwickelt. Dabei soll das Zusammenleben positiv gestaltet und eine hohe Lebensqualität für alle Gesellschaftsgruppen garantiert werden. Ein attraktiver Wohnstandort kann dazu beitragen, die Bevölkerungsdynamik in der Stadt positiv zu beeinflussen. Zu diesem Zweck hat der Stadtrat die Erarbeitung einer Wohnraumstrategie in seine Legislaturziele 2017-2020 aufgenommen. Als Hauptziel soll die Wohnraumstrategie im Hinblick auf eine lebenswerte und sozial durchmischte Stadt bedarfsgerechte Wohnangebote für alle Bevölkerungsgruppen schaffen.

Breit abgestützter Prozess

Basis für die Erarbeitung der Wohnraumstrategie bilden verschiedene Themen, wie z.B. Alter, Lebensphase, Diversität des Wohnungsangebots, innovativer Wohnungsbau, Einfamilienhausangebote, Segregation und Steuerungsinstrumente. Diese werden in einzelnen Teilprojekten überprüft und dienen als Leitplanken. Der Prozess der Erarbeitung erfolgt unter Federführung der Dienststelle Stadtplanung und ist breit abgestützt: Zum einen werden die Themen in einem partizipativen Prozess zusammen mit Fachpersonen aus der St.Galler Wohnimmobilienwirtschaft und von Verbänden zur Wohnraumentwicklung sowie Vertreterinnen und Vertretern der Stadtverwaltung weiterentwickelt. Darauf basierend werden geeignete Handlungsfelder und Massnahmen definiert. Zum anderen sind externe Fachpersonen und Institute beauftragt worden, verschiedene Grundlagenstudien zum Wohnungsmarkt und zur Wohnqualität zu erarbeiten. Ergänzend dazu wurden diverse Befragungen von zu- und wegziehenden Personen sowie Zupendelnden nach St.Gallen durchgeführt.

Strategie liegt im August 2020 vor

Der Prozess der Wohnbaustrategie wurde im letzten Jahr gestartet und soll im Herbst 2020 vom Stadtrat genehmigt werden. Ausführliche Informationen zum Vorhaben, den Beteiligten und dem Ablauf der Erarbeitung sind auf www.stadtsg.ch//wohnraumstrategie zu finden.

Textalternative zum Video


Medienmitteilungen - St.Gallen auf dem Weg zu einer Wohnraumstrategie (22.08.2019 08:52)



 








0 Kommentare

Servicespalte