Accesskeys

Sanierung Oberstufenzentrum Zil: Baubeginn Schulhausprovisorium

Container-Anlieferung für das Schulhaus Zil

Am 23. September 2018 hat das Stimmvolk der Stadt St.Gallen die Vorlage für die Sanierung der Schulanlage Zil gutgeheissen.


Nachdem im Verlauf des vergangenen Jahres die Baubewilligung für das Vorhaben erteilt wurde und die Vorbereitungen für die Ausführung getroffen wurden, starteten am 7. Oktober 2019 die Vorbereitungsarbeiten für das Schulhausprovisorium mit 21 Klassenzimmern sowie Räumlichkeiten für die Lehrerinnen und Lehrer des Oberstufenzentrums Zil, in welchem die Schülerinnen und Schüler während den Bauarbeiten von Februar 2020 bis Sommer 2021 unterrichtet werden.

Seit dem 6. November werden auf dem Hartplatz, zwischen Brauerstrasse und Zilstrasse, die Containermodule für das Bauzeitprovisorium errichtet. Dabei entsteht auf der Böschung südlich der Turnhallen eine zusätzliche, temporär installierte Verbindungstreppe, welche das provisorische Schulhaus für die Dauer der Bauarbeiten direkt mit der Zilstrasse erschliessen wird.


Medienmitteilungen - Sanierung Oberstufenzentrum Zil: Baubeginn Schulhausprovisorium (07.11.2019 08:50)



 








0 Kommentare

Servicespalte