Accesskeys

Matinée mit Daniela Schwegler

Buchcover «Himmelwärts»

Am Montag, 11. November 2019 um 10 Uhr lädt die Stadtbibliothek St.Gallen zur Matinée mit Daniela Schwegler ein. Die Bestseller-Autorin stellt im Raum für Literatur ihr neues Buch «Himmelwärts – Bergführerinnen im Porträt» vor.


Knapp 40 Frauen zählt der Schweizer Bergführerverband und 1300 Männer. 1986 erhielt Nicole Niquille als erste Frau das Schweizer Diplom als Bergführerin. Einfach war das damals nicht in einem Land, in dem erst fünf Jahre zuvor die Gleichstellung der Geschlechter in der Verfassung verankert worden war. Nicole Niquille legte damit eine Spur, der bis heute über drei Dutzend Frauen gefolgt sind. Sie sind wenige, aber sie wissen genau, wo sie hinwollen: himmelwärts.

Für ihr Buch hat Daniela Schwegler zwölf Bergführerinnen getroffen, darunter die Abenteurerin Evelyne Binsack, die Pionierin Nicole Niquille aber auch eine junge Aspirantin aus Deutschland sowie eine Höhlenforscherin. In jedem Porträt wird spürbar, mit wie viel Leidenschaft die Frauen in den Bergen, mit und ohne Gäste, unterwegs sind. Und so nebenbei räumen die Bergsteigerinnen mit manchem Vorurteil auf. Die Lesung von Daniela Schwegler wird mit einer Foto-Show untermalt.

«Himmelwärts» ist der vierte Bergfrauen-Porträtband von Daniela Schwegler. Mit den Vorgängern «Traum Alp», «Bergfieber» und «Landluft» schaffte sie es auf die Schweizer Bestseller-Liste.

Mit dieser Veranstaltung startet die Stadtbibliothek St.Gallen einen neuen Zyklus ihrer Reihe «Matinée in der Hauptpost». Das Programm umfasst sechs Veranstaltungen. Diese finden bis April 2020 einmal im Monat am Montagvormittag im Raum für Literatur in der Hauptpost statt. Der Eingang befindet sich an der St.Leonhard-Strasse 40. Der Eintritt ist frei. 


 








0 Kommentare

Servicespalte